Frage von cookie92xx, 80

Babyspatz gefunden doch schon etwas älter, kann nicht ganz fliegen, was soll ich tun?

Hallo?
Ich habe vorhin einen Baby Spatz im Park gefunden der wohl vom Baum runtergefallen ist, er kann nicht hochfliegen, die Mutter sitzt nur neben und weiß nicht was sie tun soll, und da ich Angst hatte ums kücken habe ich es mitgenommen.
Es hat schon richtig viele Federn fast normal ausgewachsen doch ist es halt noch klein, er kann schon leicht fliegen also, "springen" dabei die Flügel schlagen und das tut er in 10cm Länge doch ich weiß nicht was ich tun soll.. Bitte um Hilfe.. Ich wohne in Berlin

Antwort
von Pudelwohl3, 57

Bring ihn am Besten schnell zurück. Du wirst ihn nicht großziehen können. Vogelmütter füttern ihre Kleinen auch gern auf der Erde, wenn sie aus dem Nest gefallen sind.

Und falls Du nicht auf meinen Rat hören möchtest: Würmer und Insekten aller Art sind das Futter der Wahl für die Kleinen. Aber in rauhen Mengen. Die Eltern fliegen und fangen und füttern von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang ohne jede Unterbrechung.

Kommentar von emily2001 ,

Ja, so lange ein Elternteil dabei ist, kann das Küken nicht verhungern, aber er könnte eine leichte Beute für Katze und Wiesel werden!

Emmy

Kommentar von cookie92xx ,

Die Sache ist halt dass er unten an der Straße rum gelaufen ist und unter die Autos gelaufen ist, ich hatte Angst dass er überfahren werden könnte..

Kommentar von Pudelwohl3 ,

Ich verstehe Deine Sorge und Dein Bemühen, bleibe aber bei meinem Rat.

Antwort
von TheAllisons, 48

Lass den Spatz in Ruhe, nicht angreifen, die Mutter kümmert sich schon um den Kleinen

Antwort
von sina41011, 37

Es iat gut, dass du es mitgenommen hast. Du kannst ihm das fliegen lernen indem du ihn auf deine Finger sitzen lässt und dann ca. 20 cm. Unter deinem Finger ein bisschen weiter vorne deine offene Hand hältst(er muss die Hand sehen) in der Hand ein regenwurm als Belohnung(wenn er nicht von alleine springt ein bischen weiter nach oben). Das ein paar mal jeden Tag und du wirst sehen wenn er es dann kann kannst du ihn behalten oder freilassen
Ich hoffe ich konnte dir helfen

Kommentar von sina41011 ,

Ein bisschen weiter nach unten meine ich

Antwort
von Wuestenamazone, 32

Du mußt ihn sitzen lassen die Mutter füttert ihn weiter aber nicht wenn er nach dir riecht

Antwort
von frischling15, 44

Da hast Du alles falsch gemacht ! Die Vögel füttern ihre Nestflüchter auch dann , wenn sie am Boden hocken .... :(

Kommentar von cookie92xx ,

Aber die Sache ist halt dass der überfahren werden könnte, da er so oft unter die Autos gelaufen ist

Antwort
von anonyme14, 30

Setz' ihn wieder aus. Wenn er sich nicht selbst zu helfen weiß, wird er sterben. So ist das nun mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community