babypuder nach der intimhaarentfernung - wie Schleimhäute schützen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vielleicht ein Tuch vor halten und richtig drücken? Sorry für meine Neugier: aber tat das Sugaring für dich da an den Stellen weh? :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hcilniep
19.07.2016, 23:42

das erste Sugaring tat mit abstand am meisten weh, aber ich finde es insgesamt relativ schmerzlos. beim rasieren tut es meiner meinung nach fast schon mehr weh, da man ja (zumindestens müsste ich das bei meiner behaarung) fast 3 mal die Woche rasieren muss und somit erneut über die bereits irritierte Haut rasiert, was ich sehr unangenehm finde. beim Sugaring tut es an den Schamlippen etwas weh, aber wenn man die haut spannt geht es eigentlich. Außerdem muss man sich das ganze ja auch längst nicht so oft wie rasieren antun :) Es ist auf jeden Fall bei mir effektiver und schmerzloser als waxing...ich habe aber bei beidem keine erfahrungen mit Studios gemacht sondern spar mir das geld lieber und mach es selber.

0

Versuch mal bebe oder penaten Creme. Die kann man ja aussenrum reiben. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hcilniep
19.07.2016, 23:37

beide ziehen nicht sehr schnell ein, was dazu führt, dass die Poren verstopfen und pickelchen entstehen...eigentlich bin ich ein fan von penaten, aber in der intimzone bei mir eine Katastrophe. trotzdem Danke :)

1

Vielleicht hilft dir ein Tampon?Kam mir gerade als Idee.Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?