Babymaus würgt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, 

wo hast du das Jungtier denn her? Wo ist die Mutter? Mit was fütterst du die Kleine? 

Wie hälst du die Maus während der Fütterung? Die meisten halten sie nämlich wie ein Menschenbaby - auf den Rücken. Das ist ganz gefährlich, da dabei Milch in die Atemwege gelangt. Daran können die Tiere ersticken bzw. die Lungen entzünden sich. Junge Mäuse liegen während dem Säugen ja auch nicht auf dem Rücken, sondern auf dem "Bauch" und genau in dieser Pose sollten sich die Tiere auch während der Handaufzucht befinden. 

Die Milch muss milimeterweise eingeführt werden. Es werden also nach jedem Milimeter kurze Pausen eingelegt, wo das Kleine schlucken kann. Wenn die Spritze oder die Pipette jetzt z.B zu groß ist, dann tut sich die kleine Maus auch schwerer beim schlucken. Grade bei Spritzen ist es schwer jeden Milimeter einzeln rauszudrücken. Oft ist es so, dass es quasi klemmt und plötzlich in größeren Mengen rausschießt. Daher empehle ich immer eine Pipette. Grade bei Kleintieren. Dabei kann ebenfalls was in die Atemwege kommen. 

Versuche es mal nach meinen Anweisungen. Wenn sie immer noch so reagiert, dann suche bitte umgehend einen Tierarzt auf. 

Machst du nach jeder Fütterung eine Magen-Darm-Massage? 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silviediekleine
14.06.2016, 11:51

von zu Hause. Mutter ist Tod und womit soll ich ne 5 Tage alte Maus wohl füttern. Sie bekommt Milch ( katzenaufzuchtsmilch mit fencheltee und ein paar Vitaminen) Ja sie liegt auf dem Bauch und macht das. Dann gehe ich zum Tierarzt

0

Fütterst du sie mit etwas Festem? Ich bin zwar kein Spezialist, aber mit 5 Tagen sollte sie soweit ich weiß nur Milch bekommen.

Wenn du Angst um das Mäuschen hast, bring es zum Tierarzt, der kann dir weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silviediekleine
14.06.2016, 11:45

Ich hab geschrieben ich weiß womit ich sie füttern muss. Also ganz doof bin ich nicht. Natürlich bekommt sie nur Milch.

0