Frage von calaboy1, 59

Babykatze 8 wochen alt?

Hallo, Also ich aheb eine 8 wochen alte babykatze die bei mir alleine wohnt bevor leute sagen warum sie so früh von der mama getrennt wurde das liegt daran das sie keine mama mehr hatte und sie sonst erträkt worden wäre. Nun zur meiner frage meine kleine katze ist super gesund spielt, frisst und ist stuben rein doch ich weiss dss katzen nicht so früh getrennt werden sollen wegen der sozialiesierung deswegen habe ich mich bei meiner nachbarschaft herumgefragt und herausgefunden das ein freund 2 katzen hat im alter von 6-8 monaten und ich hab mit ihm vereinbart sie mindestens 3 mal in der woche hinzubringen damit sie lernen kann wo ihre grenzen sind und sie freunde findet glaubt ihr das reicht oder sollte sie öfter hin. Beim TA war ich auch ihre erste impfung bekommst sie nächste woche sie wurde auch entwurmt.

Antwort
von Margotier, 48

Nein, das reicht nicht!

Das ist absoluter Stress für alle beteiligten Tiere.

Du hast zwei Möglichkeiten: Du nimmst eine zweite Katze, allerdings nicht unter 12 Wochen, dazu oder Du suchst umgehend für Deine Katze ein Zuhause mit Katzengesellschaft.

Antwort
von Windspender, 52

ich würde nicht unbedingt die Kleine immer und überall rumschleppen. Ihre wohnung sollte auch der Bereich der Gewöhnung sein. Entweder kümmerst du dich noch intensiver um sie oder besorgst dir ne zweite Katze aus dem Tierheim. Kann auch ne ältere sein :)

Antwort
von Celloo33, 46

Ich würde gerade ein zweites kätzchen holen! Sonst meint dein kätzchen das die anderen kätzchen ihre familie sind und dann nimmst du sie auf einmal wieder weg und sie hat keinen grund wieso..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten