Frage von Sianiri, 77

Babybrei spinat?

Hallo ich habe eine frage. Mein Sohn (5monate) hat bis jetzt immer möhrenbrei bekommen aber der schmeckt ihm nicht. Dabei wird immer gesicht verzogen und mit der Zunge alles rausgesucht. Ich habe gelesen, dass spinat den kleinen schmecken soll und will einen spinat Kartoffelbrei versuchen. Nun zur Frage, kann man auch Tk spinat nehmen oder spinat Blätter in der Tüte aus dem Supermarkt? Oder gehen da wichtige Vitamine verloren? Und kann man den ganz normal einfrieren? Danke für die antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kiniro, 11

Für mich klingt das "mit der Zunge alles rausgesucht" nach dem Zungenschiebereflex.

Solange der noch vorhanden ist, ist dein Baby noch nicht beikostreif.

Möhren müssen zudem auch nicht sein.
Anstatt zwei Zutaten auf einmal zu geben, würde ich abwarten und in ein paar Wochen es entweder mit Kürbis wahlweise Pastinaken oder Zucchini versuchen.

Andere Alternative: lass dein Kind selbst entscheiden, wann es festere Nahrung zu sich nehmen möchte und biete ihm dann neben Brei noch Fingerfood an.

Kommentar von kiniro ,

Danke fürs Sternchen :)

Antwort
von elismana, 30

Wenn er weder mit Möhren noch mit Pastinake etwas anfangen kann, muss es nicht zwangsläufig daran liegen, dass es ihm nicht schmeckt. Das Verhalten, das du beschreibst, spricht auch dafür, dass er einfach noch nicht so weit ist. 

Ich würde zunächst keine neue Sorte probieren, sondern den Brei noch etwas beiseite schieben und es in ein paar Wochen noch einmal versuchen. 

Ein Baby muss mit fünf Monaten noch nicht essen. 

Davon abgesehen ist es für so einen Babydarm nicht gut, wenn man zu viele Sorten innerhalb kurzer Zeit gibt. 

Kommentar von Sianiri ,

Er mag wohl einfach meine Kochkunst nicht. Habe so ein probiergläschen von hipp versucht, dass mir mal mit der Post mitgeschickt wurde. Weiße Karotte,  das hat der kleine frechdachs gegessen. Ohne spucken und immer fein Mund aufgemacht.

Antwort
von Morpheus89, 49

Also meine mochten keinen Spinat

Wenn nicht versuch es doch mal mit pastinake das hat meinen auch geschmeckt

Kommentar von Sianiri ,

Hab ich schon aber da warst genauso wie bei möhrenbrei mit dem Unterschied,  dass er den Mund gar nicht mehr aufgemacht hat ;)

Kommentar von Morpheus89 ,

Oha ^^ ich würd einfach immer wieder was neues probieren und denk nicht das es was gegen Tiefkühl Spinat einzuwenden gibt viel Glück ;)

Antwort
von meinerede, 38

Aauch Babies mögen Abwechslung. Hipp und Alete haben so tolle Produkte, wo Du den Geschmack probieren kannst.

Das Tütensalatzeug wär´mir zu riskant, lieber TK, da bleiben die Vitamine erhalten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten