Frage von mamazoe, 49

Babybaden in Wanne oder Eimer?

Hey.. mein Mann und ich werden in ca. 2 Monaten endlich Eltern! Deshalb Beschäftigt uns das Baby Thema sehr! Klar wir wollen nichts falsch machen! Derzeit befaßen wir und mit der Frage: "Wie man ein Baby badet?"

Wir sind uns nicht 100 % sicher , aber wir habe aus mehreren Erfahrungsberichten gehört, dass der Babybadeeimer mehr vorteile hat, weil anscheinend sitzt das baby dann quasi auf der hand, und der rest wird vom unterarm gestützt (rücken, köppfchen, etc.) die Handhabung hört sich meiner meinung nach deutlich einfacher an als die Badewanne!

Wir sind gespannt auf Eure Meinungen!

Antwort
von Rockige, 8

Wir hatten von der 7ten Woche an eine Babybadewanne benutzt. Also ab dem Zeitpunkt als unser Nachwuchs von der Frühchenstation entlassen wurde.

Eimer oder Wanne, das leidige Thema :) Wir bzw. ich (als der Elternteil der das Baden immer übernahm) waren mit der Wanne wirklich zufrieden. Die Handhabung war fast wie bei dem großen Waschbecken der Frühchenstation. Ich konnte die Wanne ganz gemütlich auf den Boden des warmen und ruhigen Kinderzimmers stellen. Und als unser Nachwuchs irgendwann von alleine da drin sitzen konnte (und auch sicher sitzen konnte) war der Badespaß auch wirklich angekommen :). Also wurde erst geplantscht, mit Wasser, einem Greifring und dem Spielzeugplastikschlüsselring gespielt... und danach wusch ich vorsichtig den Körper und die Haare. Ich hatte damit nie Probleme.

Die Wanne kam auch später noch ab und an zum Einsatz. Um im Sommer beispielsweise ein wenig mit Wasser spielen zu können oder um die Füße zu baden an einem heißen Tag nach der Schule, um die Puppen/ Stofftiere zu "baden"...

Antwort
von wilees, 31

Mit diesem Suchbegriff findest Du viele Infos:

wie nutzt man einen Babybadeeimer

Ich persönlich ziehe die Wanne vor, allein wegen der eigenen Körperhaltung.

Antwort
von kiniro, 7

So etwas wie diese überteuerten Babybadeeimer gab es vor fast 18 Jahren noch nicht.

Also standen wahlweise Waschbecken, Babybadewanne und gemeinsames Bad zur Verfügung.

Im Übrigen muss ein Neugeborenes auch nicht täglich gebadet werden.

Und zu anderen Themen empfehle ich einmal "Menschenskinder" von Herbert Renz-Polster sowie "Artgerecht" von Nicola Schmidt.

Antwort
von HUMILEIN, 30

Meine Mutter hat uns damals immer im Waschbecken gebadet,da wir dort als Babys sehr gut rein gepasst haben,

Kommentar von tanzella ,

das habe ich anfangs mit meinen Kindern auch so gemacht! :)

Kommentar von Allyluna ,

Jup, ich auch! Der Rest ist völliger Mumpitz und (wie so vieles im Baby-Sektor) zum Geldmachen bestens geeignet. ;-)

Antwort
von eostre, 6

Am Anfang waschbecken,dann gemeinsam mit einem Elternteil oder in der babywanne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten