Frage von Anni2558, 61

Baby Zahnt wie mach ich es ihr angenehmer?

Hallo liebe Mamis

Meine Tochter ist 13 Monate alt und bekommt grade zwei Eckzähne auf einmal. Die Zähne machen sich auch stark bemerkbar, sie schläft unruhig und sabbert viel. So extrem war es nie, die ersten 7 Zähnchen haben wir kaum bemerkt. Dazu kommt noch das sie seit zwei Tagen eine leichte Rotznase hat, habt ihr Tipps wie ich es ihr leichter machen kann?

Antwort
von Step44, 33

Es gibt homöopathische Kügelchen ( Osannit) und ein Gel zum Einreiben vom Zahnfleisch.  (Dentinox) Frag mal in deiner Apotheke nach. 

Kommentar von Anni2558 ,

Das haben wir auch alles zu Hause aber irgendwie nützt das nichts oder nur wenig

Kommentar von Step44 ,

Oh das ist schade das dies nicht hilft. Aber vielleicht weiß die Apotheke noch ein anderes homöopathisches Mittel.

Antwort
von Volkerfant, 11

Es gibt Beissringe, die man kühlen kann, das nimmt etwas den Schmerz. Du kannst deinem Kind auch harte Nahrungsmittel zum Beissen geben, z.B. eine Brezel oder eine Karotte.

Antwort
von jbg23, 18

Manche Babys mögen auf etwas kaltem kauen, wie kühle Beißringe, nasse Waschlappen, Karotte aus dem Kühlschrank etc.

Da ist man ja leider immer ziemlich machtlos :(

Antwort
von Mfk61616, 23

Veilchenwurzel hat bei meiner Tochter sehr geholfen, kann man z.b bei DM kaufen.
Oder Die Zäpfchen von Weleda.

Antwort
von Catayu, 12

Mein 8. Monate alter Sohn zahnt auch gerade. Er hatte 3 Nächte kein bisschen Schlaf deswegen. Im Kinderkrankenhaus hat man mir gesagt das man auch mal ein Zäpfchen geben kann. Das die kleine Maus mal wieder etwas Schlaf bekommt. Bei meinem Hats geholfen. Nach 2 Tagen wars dann auch wieder gut und seit dem gibt es das schon erwähnte osanit  und kamistad Baby zum einreiben aufs Zahnfleisch. Osanit immer bei bedarf und wenns mal ganz schlimm wird kamistad. Zäpfchen nur im äußersten Notfall wenn er gar nicht zur Ruhe kommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten