Frage von susanne186, 48

Baby wandert im schlaf 11 wochen alt?

Hallo habe eine frage es kam jetzt schon öfters vor das wenn ich mein kleinen ins bett bringe abends und er länger schläft wie zb heute nacht am stück 8 stunden dann liegt er wenn er hunger bekommt anderst im bett lege ihn immer in die mitte von bett und wenn ich reinschaue liegt er mit den füßen ganz unten ist das normal?? Macht mir ein bisschen angst

Antwort
von Rockige, 3

Jeder Mensch bewegt sich im Schlaf. Das sit auch bei Babys schon so.

Unseres ist schon im Brutkasten "gewandert", hat sich immer mal wieder anders hingelegt. Und auch jetzt noch - etliche Jahre später - liegts mal hier und mal da (zum Glück ist das Bett groß genug)

Antwort
von Elise87, 29

Mach dir da nicht unnötig Sorgen. Das ist ganz normal. Je mobiler Babys mit der Zeit werden um so mehr bewegen sie sich auch im Schlaf. Solange dein Kind nicht irgendwie aus dem Bett fallen kann ist alles gut. Mein Kleiner mit 10 Monaten liegt mittlerweile jedes mal wenn man zu ihm ins Bettchen schaut, meistens an ner ganz anderen Stelle als ich ihn reingelegt hab und auch noch verkehrt herum.

Kommentar von susanne186 ,

okay :)

Antwort
von Goodnight, 1

Ja dein Kind sucht eine Begrenzung.

Antwort
von LotteMotte50, 2

Mach dir keine Sorgen das ist vollkommen normal, 

dein Kind ist beweglicher geworden

Antwort
von ApfelTea, 27

Na er bewegt sich eben. Ist doch normal :)

Antwort
von ichweisses2000, 9

Das ist ganz normal , jedes mal wenn ich bei mein Sohn ,wenn er schläft reinschaue , liegt er anders da ....

Antwort
von yatoliefergott, 27

Der dreht sich einfach nur

Kommentar von susanne186 ,

ok wusste nicht das er es in dem alter schon kann wenn er wach ist auf ner decke aufm boden passiert das nie

Kommentar von susanne186 ,

bzw was heisst drehen drehen kann es sich noch nicht.

Kommentar von susanne186 ,

er*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten