Frage von EmilyErdebeer, 50

Baby und Krampus?

Hallo,
Wie ihr wisst kommt bald der Nikolaus und des Krampus. Die Leute meines Freundes haben uns zu sich eingeladen, das sie Hausbesuche vom Nikolaus und Krampus bekommen. Kann ich dorrt mit der kleinen hin oder ist das nicht gut? Sie wird 6 Wochen alt am Samstag. Nicht, dass sie als Baby schon ein Trauma hat. Sie kann zwar noch nicht so gut sehen und schläft besser bei Lärm als bei stille(wegen der Krampusglocken) , trotzdem will ihr nichts schlimmes damit tun 😐

Antwort
von Pangaea, 47

Babys in dem Alter kriegen noch nicht so viel mit, denn ihr Gehirn ist noch nicht so ausgereift, dass es Erinnerungen dauerhaft speichern kann. Man kann sie fast überall hin mitnehmen, wo es nicht gerade gefährlich ist. Hauptsache sie sind immer dicht bei jemandem, der sich um sie kümmern kann.

Wenn du sie im Arm hast oder im Tragetuch, dann wird sie vermtlich allles mehr  oder weniger selig verschlafen. Aber du  hast deinen Spaß, und ihr schadet es nicht.

Die einzige "Gefahr", die ich sehe, sind Erkältungsviren, besonders wenn viele andere Kinder dort sind. Aber wenn du sie voll stillst, sollte sie gut geschützt sein.

Antwort
von KeinName2606, 35

Geh hin, nur weil du ein Kind hast  musst du dich ja nicht verstecken. Im schlimmsten Fall, wenn es laut weint etc kannst du ja in einen anderen Raum gehen.

Antwort
von Kandahar, 50

Wer ist Krampus und warum sollte ein 6 Wochen alter Säugling ein Trauma deswegen bekommen? Das Kind weiß nach nicht mal, was es da sieht.

Kommentar von heroofwar ,

der krampus ist der weihnachtsmann (;

Kommentar von Kandahar ,

Da bin ich so alt geworden, aber den Begriff hab ich noch nie gehört.

Kommentar von EmilyErdebeer ,
Kommentar von GroupieNo1 ,

Der Krampus ist der Weihnachtsmann?
Was ist denn das für ein Quatsch?

Der Krampus ist der Gehilfe des nikolauses, der die Kinder bestraft, laut Geschichte, die Kinder in einen Sack steckt und mit der Rute auf den Sack haut.

Und um die Frage zu beantworten.
Das interessiert dein 6 Wochen altes Baby nicht, wer da steht. Dein Kind erkennt in diesem Alter nur umrisse und leichte farbunterschiede. Wenn das ein unprofessioneller Nikolaus ist und rote Kleidung trägt wird sich dein Baby wohl für ihn interessieren, weil die Farbe sehr auffällig ist für Babys.

Antwort
von Fairy21, 30

Wenn es es nicht zuviel Trubel wird , dann geh doch hin. Und warum sollte dein Kind da ein Trauma erleiden? Denke ich mal nicht.

Antwort
von CocoKiki2, 32

ich würde es nicht riskieren, vor allem auch, da es dem baby mit 6 wochen nichts bringt an dem trubel teilzunehmen. später der sozialen kontakte wegen schon, aber das hat ja noch zeit.

Antwort
von Fallschirm88, 39

aber ja, gehe doch hin, und wenn sie unruhig wird, dann gehe nach Hause.. Sei einfach flexibel und sei nicht traurig, wenn du früher gehen musst, weil es dem Baby nicht gefällt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten