Frage von NadineBechtelt, 37

Baby streckt Brust nach vorne und es fängt an im Brustkorb zu klopfen, was ist das?

Hallo zusammen,

mein Freund fährt seinen Sohn (8 Monate alt) gerade in die Kinderklinik und ich mache mir tierische Sorgen (konnte nicht mit, liege mit Grippe im Bett).

Sein Sohn saß auf seinem Bein, die beiden haben Fernsehn geschaut. Auf einmal hat er seine Brust nach vorne gestreckt und es hat ein paar Mal wild in seinem Brustkorb gepocht. Danach war alles wieder gut.

Wir haben uns beide sofort Sorgen gemacht und er hat seinen Sohn sofort geschnappt und die beiden fahren jetzt in die Kinderklinik.

Ich sitze jetzt hier und dreh fast durch. Was kann das sein? Kennt ihr das bzw. hatte jemand von euch sowas schon mal?

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ApfelTea, 15

Viele Babys trainieren so ihre Muskulatur. Wenn das ganze aber von weinen begleitet ist, würde ich nachforschen

Kommentar von NadineBechtelt ,

Geweint hat er nicht, aber er war ziemlich quängelig. Mittlerweile habe ich aber zum Glück den heiß ersehnten Anruf von meinem Freund bekommen, der Kleine hat wohl schlecht Luft bekommen weil seine Erkältung, die er jetzt seit 5 Tagen hat, noch nicht abgeklungen ist. Somit hat das Herz mehr gearbeitet, was man so deutlich gespürt hat. Sachen gibts... bin nur froh, dass es nichts ist, wo man ihn sofort hätte behandeln und dabehalten müssen

Kommentar von ApfelTea ,

Dann ist ja gut :) Alles Gute für euch.

Antwort
von LLauraa, 9

Vielleicht ist hat er noch ein paar Angewohnheiten von unseren Vorfahren, den Affen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten