Frage von 1Selfm8, 46

Baby Raubkatzen spielen?

Gibt es in NRW Orte an denen man für eine Stunde oder so Mit Baby Raubkatzen spielen kann. Ich denke es wäre ein schönes Erlebnis.

Bei Google und Jochen Schweizer hab ich nix gefunden.

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 19

Na ja auch kleine Raubkatzen haben schon Krallen und Zähne. Wenn eine Raubkatze schon mal von Hand aufgezogen werden muss sagen Pfleger oft daß  man auch kleine Raubkatzen nicht unterschätzen sollte selbst wenn sie nur spielen. In NRW kenne ich keine Zoo der so was anbietet. Es gibt Tierfarmen in Südafrika die so was anbieten. Man kann kleine Raubkatzen zb Löwem  füttern und auf den Arm nehmen was aber eher stressig für sie ist. Sobald sie dafür zu alt sind kommen sie auf Jagdfarmen wo sie Möchtegernjäger in umzäunten Arealen für Geld abschießen können. Manchmal bieten irgendwelche Leute Fotos mit kleine Löwen auch in Großstädten an zb in Osteuropa. Die Löwen zb werden extra schlecht ernährt damit sie langsamer wachsen. oft werden sie bis zu 18 Stunden umhergereicht. Bis sie etwa 7 Monate alt sind. Wenn sich dann kein Geld mehr verdienen lässt werden sie entweder getötet oder an diese Jagdfarmen verkauft.

Kommentar von 1Selfm8 ,

Endlich mal eine vernünftige Antwort. Wenn das so ist werde ich das natürlich nicht unterstützen. Ich hab wirklich gedacht den Katzen geht's dabei gut, weil ich paar Videos gesehen hatte auf YouTube. Danke für deine Antwort.

Kommentar von Buckykater ,
Antwort
von Gingeroni, 20

klingt echt nach nem super Erlebnis!!!  Stell dir mal vor jemand stellt dein Baby in nem Zoo aus und jeder Depp darf es anfassen und Photos davon machen. Danach kommt es dann schön wieder in seinen Käfig und wenn nciht mehr so niedlich ist kommt es einfach woanders hin ;)
Klingt immernoch toll?
Dann wirst du in Thailand oder so bestimmt fündig . 

Antwort
von Dackodil, 23

Du bist gegen Zoos, willst aber eine Möglichkeit geboten kriegen, mit Großkatzenbabys zu spielen?
Wo sollen die deiner Meinung nach herkommen?

Die Infektionsgefahr für Großkatzenbabys wäre viel zu groß. Die darf nicht jeder anfassen.

Antwort
von fruitloverxo, 24

Sowas ist einfach nur widerlich! Tierquälerei ohne Ende!

Antwort
von 1Selfm8, 25

Jetzt kommen die ganzen Teilzeit Tierschützer. War so klar

Antwort
von Appelmus, 27

Das sind keine Kuscheltiere, sondern Lebewesen, die nicht nach Deutschland gehören. Jedes Angebot dieser Art wäre Tierquälerei.

Kommentar von 1Selfm8 ,

Die sind ja selber verspielt also ich denke es wäre keine Qual für die mit denen zu spielen. Es sollte natürlich nicht so sein, dass sie danach wieder eingesperrt werden sollte schon was Tierfreundliches sein. Gegen Zoos bin ich auch, also kann deine Meinung nachvollziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten