Frage von Lockerose, 91

Baby in deutschland auf die welt bringen?

Hallo bin neu hier :) und habe eine wichtige Frage, ich habe vor einem Jahr in der Türkei geheiratet und lebe seit dem auch in der Türkei nun planen mein mann und ich ein baby und möchte gern mein baby in deutschland auf die welt bringen da meine eltern dort leben, ich bin selber in deutschland geboren und habe auch den deutschen pass und meine frage ist wenn ich schwanger bin wie mach ich das muss ich dann auch in Deutschland zur Kontrolle? und was brauche ich alles um mein baby in Deutschland zu kriegen? Würde gern mein mann bei der Geburt dabei haben aber er selber ist Türkei geboren was müssten wir da machen damit er mit nach Deutschland kann um bei der Geburt dabei zu sein? Kann mir da jemand helfen die auch so ne Erfahrung gemacht hat

Antwort
von Justine76, 40

Hallo :) ich würde dir noch den Tipp geben, dann nicht zu spät nach Deutschland zu fliegen. Die meisten Airlines nehmen Schwangere nur bis zu einer bestimmten Schwangerschaftswoche mit. Alles Gute :)

Kommentar von Lockerose ,

Vielen dank für den Tipp :)

Antwort
von maxim65, 43

Im Grunde reicht es kurz vor dem geplanten Termin in Deutschland zu sein. Es empfiehlt sich ab schon deutlich ehr da zu sein um einen Arzt zu haben der sich vorher und nch drr Geburt kümmert. Ganz besonders falls es zu Komplikationen kommen sollte. Dein Mann kann bei der Geburt dabei sein das ist kein Problem. Was er llrrdings brauvht um nach D zu kommen weiss ich nicht. So wie immer halt. 

Antwort
von Matschpfirsich, 41

Also für den Mann ... er kann doch bestimmt einen "Urlaub" in Deutschland machen für eine oder zwei Wochen.

Ich meine, wie deutschen machen ja auch Urlaub in der Türkei zB ohne was zu beantragen.

Das Baby bringst du (einfach) in einem Krankenhaus zur Welt. Da es in Deutschland geboren ist kann es ganz normal beim Einwohnermeldeamt registriert erden und ist ein deutscher Staatsbürger.

Das "einfach" in Klammern weil ich als Mann großen Respekt vor allen Müttern  habe und vor Frauen, die Kinder bekommen.  

Kommentar von grubenschmalz ,

Ich meine, wie deutschen machen ja auch Urlaub in der Türkei zB ohne was zu beantragen.

Richtig, aber Türken sind Visapflichtig in D. 

Kommentar von Matschpfirsich ,

Oh das wusste ich nicht :D tut mir leid

Kommentar von Lockerose ,

Urlaub würde er auf jeden Fall bekommen das wäre kein Problem halt das mit dem Visum müsst dann erledigt werden

Antwort
von hauseltr, 32

Für dich ist das kein Problem, für deinen Mann aber schon ein Grosses. Nach dem heutigen Stand braucht er ein Visum.

Kommentar von Lockerose ,

Das stimmt da müssten wir rechtzeitig ein Visum beantragen aber in der Türkei sollte visum behoben werden aber ist leider immer noch nicht klar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten