Frage von MrGerShepherd, 4

Baby Guppys greifen Mutter an?

Unser guppy Weibchen hat mittlerweile das 2.mal geworfen. Sind jetzt ca. 40 Baby Guppys. Beim ersten Mal ist nichts ungewöhnliches passiert. Mittlerweile scheinen aber einige an der schwanzflosse der Mutter zu ''knabbern''. Ist das normal? Wenn nicht was kann man denn dagegen machen?

Expertenantwort
von Daniasaurus, Community-Experte für Aquarium, 4

Hallo,

Wie alt ist der Wurf denn? Kann es sein, dass der Nachwuchs schon geschlechtsreif ist?

Vor allem bei Guppys muss man gut Aufpassen wegen Inzucht.

Ist die Beckengröße ausreichend? Wie oft fütterst du und was?

Ist die Mutter evntl krank ? (Schwache, kranke Tiere werden gerne "gehänselt") Hast du genug versteckmöglichkeiten?

Lg

Kommentar von MrGerShepherd ,

Der Nachwuchs ist 3 und 1 Wochen alt. Beckengröße dürfte mittlerweile zu klein geworden sein. 60l (vor dem guppynachwuchs 2 Guppys 4 pandapanzerwälzer) Überschüssige Guppys müssen wir noch loswerden. 

Versteckmöglichkeiten gibt es genug Mutter Schein die letzten 3 Tage etwas träge zu sein.

Ab wann sind Guppys denn geschlechtsreif?

Antwort
von Andreaslpz, 3

Ich kenn das eigentlich nur andersrum - Im Zweifel würde ich das Muttertier umsetzen

Kommentar von MrGerShepherd ,

Ich habe das auch oft gelesen. Nun ja da das ja scheinbar kein normales Verhalten ist muss es ja ein anderen Grund dafür geben und das ist eben die frage

Antwort
von 16Lili12, 3

Nein das ist nicht nomal. Vielleicht die Mutter oder die jungen in ein extra Becken setzten. Aber wenn du die Mutter um setzt musst du Noch andere guppys dazu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten