Frage von Karol2203, 33

BAB während Ausbildung?

Hallo Leute,

Ich fange jetzt eine Ausbildung an 😊

Ausbildungsvergütung 338€ Netto + 190€ Kindergeld

Zusammen 528€ im Monat 😒

Also:

1.Ich wohne NICHT bei meinen Eltern -meine Eltern wohnen in Warburg -Ich wohne in Gelsenkirchen und bin polnischer Staatsburger

▷Warburg → Gelsenkirchen (Ca 150km Strecke)◁

2.Meine Eltern leben von Hartz 4 -also bekomme kein Unterhalt

3.Wohne zurzeit bei meiner Freundin (Ihrer Mutter) -nur vorübergehend

4.Meine Freundin macht eine Ausbildung und bekommt Ca.591€ + 190€ Kindergeld

Meine Frage:

Bekomme ich BAB (Berufsausbildungsbeihilfe), möchte eine eigene Wohnung nehmen bzw Mieten, aber da mein Geld (528€ inkl. KG) nicht reicht, wegen Miete, Essen, Strom, Wasser, Auto etc. ?

Wie viel BAB würde ich bekommen (Allgemein) ?

Ich hoffe jemand kann mir das beantworten, weil ich nicht mehr lange bei meiner Freundin bzw. ihrer Mutter wohnen möchte, da es nur vorübergehend ist bzw sein soll :/

Ich bedanke mich schon mal

Antwort
von scharrvogel, 23

da deine eltern nicht leistungsfähig sind, solltest du einen bab-antrag stellen.  viel rumkommen wird auch dabei nicht. so dass du dir ein auto auf weite sicht nicht leisten kannst. das solltest du vergessen.

also antrag holen, ausfüllen, angaben der eltern mit beifügen und gucken was du dazu bekommst. alternativ kannst du auch alg2 ergänzend beantragen bis zur entscheidung.

wenn du eine unterkunft brauchst, such dir ein zimmer in einer wg oder in einem internat für azubis.

Kommentar von Karol2203 ,

Danke für die Antwort ^^ Auto habe ich schon, nur halt wegen der Versicherung, damit ich die Zahlen kann ;) ALG 2 ist Hartz 4 oder ? Mir ist es lieber eine kleine 30-40 Qm eigene Wohnung :) Bin 22 Jahre alt und WG oder so ist nicht mein ding :D

Kommentar von baindl ,

WG oder so ist nicht mein ding

Tschaa, das Leben ist kein Wunschkonzert.

Dir wird nichts anderes bleiben.

Kommentar von scharrvogel ,

dann musst du das auto eben verkaufen oder still legen lassen. das wirst du dir bei einem bedarf von ca. 735 euro inkl. kindergeld und lohn nicht leisten können.

Kommentar von Karol2203 ,

Hast du eigene Wohnung ? Wer zahlt die ? Wo haben Sie gewohnt wo Sie Ausbildung gemacht haben (eigene Wohnung oder Eltern)?

Kommentar von baindl ,

Ich habe meine Lehre, so hieß das damals, vor über 40 Jahren abgeschlossen.

Ich habe in meinem ganzen Leben nicht einmal irgendwelche Gelder von Ämtern gefordert, geschweige denn erhalten.

Ja, du wirst es nicht glauben, das ist sogar heute noch möglich, wenn man die eigenen Ansprüche der Realität anpasst.

Antwort
von baindl, 15

Eher unwahrscheinlich, aber rechne es Dir selbst aus:

http://www.babrechner.arbeitsagentur.de/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community