Frage von ramoci123, 48

B1/B2 visum usa. Sprachreise?

Hallo, Ich mach Im April eine Sprachreise nach Los Angeles und brauche ein Touristenvisum. Ich bin aber nicht sicher ob ich nur ein normales B2 Visum brauche oder eine Kombination aus B1und B2 Visum. Kann mir jemand von euch weiterhelfen? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stufix2000, Community-Experte für USA, 34

Hi ramoci123,

Für eine Sprachreise brauchst du ein F-1 Visum. Dann darfst du wöchentlich 18 Stunden und mehr Unterricht haben.

Dabei stellt die Sprachschule das I-20 aus.

Falls du weniger Stunden planst, reicht auch ESTA aus. Dann darf dein Aufenthalt von nicht mehr als 90 Tagen dauern.

Wenn du wirklich mit dem B Visum einreisen willst, dann sei dir darüber im Klaren, dass diese sehr häufig abgelehnt werden, wenn du
A) nicht über entsprechende Geldmittel verfügst und
B) nicht die genügend "binding ties" nachweisen kannst.

Gerade bei jungen Leuten frisch aus der Schule werden diese Art von Visa regelmäßig abgelegt.

Kommentar von ramoci123 ,

Ich hab wöchtlich nur 15 stunden aber ich hab einen kosovarischen pass also kann ich kein ESTA beantragen also brauch ich Touristenvisum

Kommentar von stufix2000 ,

Okay. Dann brauchst du das B-2 Visum "Tourism/Pleasure"

Kommentar von stufix2000 ,

Danke für den Stern*

Antwort
von baindl, 34

Weder noch.

Da nur du alle Details zur Reise kennst musst Du Dir hier das passende Visum raussuchen.

https://de.usembassy.gov/de/alle-visakategorien/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community