B und a2 zusammen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, ab 17,5 Jahren kannst du den A2 beantragen .. das ist kein Problem. 

Kosten.. meist spart man etwas an der Grundgebühr .. die Kosten fürs Verkehrsamt fallen nur einmal an und die Gebühren für die theo. Prüfung nur einmal, wenn du beide Prüfungen auf einen Tag ablegst. Zudem sparst du etwas an Zeit .. da man für A2 nur 4x Unterricht extra brauchst. Machst du es später nach .. sind es 10 Stunden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Michael69
03.11.2016, 04:06

Dazu sei aber gesagt, dass sich die zeitliche Ersparnis nur auf die theoretische Ausbildung auswirkt.

Die praktische Ausbildung muss für jede Klasse komplett absolviert werden.

Das geht aus der Antwort wenig bis gar nicht hervor.

Auch "beide Prüfungen auf einen Tag" ist verwirrend, denn es ist nur eine theoretische Prüfung für beide Klassen mit entsprechend mehr Fragen.

Danach folgt für jede Klasse eine separate praktische Prüfung.

Gruß Michael

0

Machst Du beide Führerscheine getrennt, bezahlst Du auch zweimal Grund-gebühr in der Fahrschule (ansonsten wohl nur einmal eine etwas höhere). Zudem wird (vermutlich) nochmals ein Sehtest fällig. Außerdem wird nach Bestehen des zweiten Führerscheins der erste wieder eingezogen, um einen neuen auszustellen, was die Sache ebenfalls verteuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

grundsätzlich kann man ein halbes Jahr vor Erreichen des Mindestalters den Führerscheinantrag stellen und mit der Ausbildung beginnen.

Somit geht das bei beiden mit 17,5 Jahren.

Wenn du die beiden zusammen machst, dann sparst du hauptsächlich Zeit und Aufwand beim theoretischen Unterricht und auch ca. 150 bis 200 Euro. Das kommt dann aber auf die Fahrschule und auf die Höhe der Grundgebühr an.

Die praktische Ausbildung und die praktische Prüfung muss für jede Klasse komplett absolviert werden.

Wenn du den A2 machen willst, dann solltest du auch beide zusammen machen.

Wieviel das alles kostet hängt stark von der Region und von deinem Fahrkönnen ab.

Für beide zusammen solltest du 2.500 bis 3.000 Euro einkalkulieren.

Lieber vorher mehr geplant und weniger bezahlt, als andersherum.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?