Frage von Endhaltestelle, 259

(B Führerschein ) geschummelt (Sehtest)?

Also ich musste am Mittwoch diesen komischen Sehtest machen den man für den Führerschein braucht, da wird einem, ja durch dieses Sehgerät ein Auge ,,zugehalten,, das jedes Auge mal getestet wird aber ich sehe mit Links komischerweise schlechter also habe ich einfach mit dem Rechten durchgeschaut und die haben es nicht bemerkt ( wollte keine Fahrbrille, da ich sonnst auch keine habe und Brillen hasse auch Sonnenbrillen) Nunja jetzt hab ich den erfolgreichen Test .
Ist das jetzt möglich das die das noch rückgängig machen oder noch mal Prüfen wollen oder hab ich jetzt Ruhe
Danke

Antwort
von PainFlow, 77

Besser wäre es wenn du eine Brille trägst, bzw. Kontaktlinsen...
Es ist immer wichtig sehr gut im Verkehr zu sehen. Wenn irgendwann mal ein Unfall passiert, durch welchen Grund auch immer, und die Testen dich dann und sie bemerken du hast auf dem einen Auge eine Sehschwäche, dann bist du dran. Dann kann es sein, dass dir dann die komplette Schuld bei einem Unfall gegeben wird. (Nicht bei allen Fällen)
Und es kann sein das du dann ne saftige Strafe bekommst.
Hol dir lieber ne Brille!

Kommentar von Endhaltestelle ,

Die können doch keinen Bestrafen weil er nicht gut sieht wenn er einen positiven Sehtest hat wissen ja nicht das man schummelt

Kommentar von Peter501 ,

Wenn der Polizei irgendetwas komisch vorkommt ordnen sie einen Sehtest an und reinfallen kannst du schon beim Unterzeichnen des Unfallprotokolls.

Kommentar von PainFlow ,

Du hast keine Ahnung...

Antwort
von Klinkhaken, 32

Wenn Du mal allein fährst, bringst Du Dich und andere in Gefahr. Wobei es mir, um ehrlich zu sein, mehr um die Unschuldigen leid tut.

Da Du Schilder, Personen, Autos usw. immer etwas später erkennst, wirst Du bei der Fahrausbildung vielleicht Defizite haben und paar Fahrstunden mehr brauchen. Es sei denn, Du guckst wieterhin nur mit dem rechten Auge.

Im Thema 1 beim Theorieunterricht wird darauf auch eingegangen. Vielleicht kannst Du dort Deine Einstellung mit den anderen mal diskutieren.

Jeder Mensch besitzt gerade soviel Eitelkeit, wie ihm an Verstand und Urteilskraft fehlt.

Jonathan Swift

Antwort
von Mignon2, 103

Du bringst aus lauter Eitelkeit sowohl deine Gesundheit und dein Leben als auch Gesundheit und Leben anderer Verkehrsteilnehmer in Gefahr. Das ist sehr verantwortungslos. Ganz offenbar fehlt dir die Reife zur Teilnahme am öffentlichen Straßenvrekehr.

Wenn du einen Unfall baust und jemanden schwerwiegend verletzt, wirst du für den Rest deines Lebens Gewissensbisse haben. Wenn du selbst für den Rest deines Lebens an einen Rollstuhl gefesselt bist, wirst du bitterlich bereuen, keine Brille aufgesetzt zu haben.

Hast du schon einmal über diese Risiken nachgedacht? Und das alles aus völlig banalen Gründen und einer lächerlichen Eitelkeit heraus??? Wäge mal ab, was wichtiger ist.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 61

Normalerweise interessiert das später Keinen mehr.

Ich möchte Dir im Gegensatz zu manch Anderen deshalb keinen Vorwurf machen. Wer weiss wie viele Leute unterwegs sind die vor einigen Jahrzehnten noch einigermassen sehen konnten, nun fast blind durch die Gegend fahren und dies auch Keinen interessiert.

Auf einem Auge siehst du ja vollkommen ausreichend, gut möglich dass Du auch ohne zu mogeln den Sehtest bestehen würdest (allerdings dann über Augenarzt). Es gibt ja Menschen die ein Auge verloren haben und trotzdem ohne Sehhilfe fahren dürfen.

Abgesehen davon denke ich dass Unfälle passieren weil man zu schnell fährt oder nicht aufpasst, nicht weil man keine einwandfreie Sehstärke hat.

Kommentar von PainFlow ,

Selbst wenn nicht durch die Sehkraft ein Unfall passiert, und die Polizei lässt das Prüfen, kann man mächtig große Probleme bekommen!

Kommentar von machhehniker ,

Kann man? Oder eher der Optiker der fälschlich einen Sehtest ausstellte? Oder würde dies als nach diesem Sehtest eingetretene Sehschwäche angesehen werden?

Ich hätte nie davon gehört dass die Polizei im Nachhinein die Sehstärke nachprüfen würde.

Worauf ich eigentlich hinaus wollte ist dass der Fragesteller offenbar auf einem Auge gut sieht, auf dem Anderen nicht ganz so gut. Demnach dürfte seine Sehschärfe für den Auto- oder Motorradführerschein völlig ausreichend sein, für den LKW-Führerschein könnte es eng werden.

Die Reaktionen anderer User halte ich daher für übertrieben.

Antwort
von TheApfeluhr, 110

Mach einfach noch mal einem Sehtest der Optiker wird sich freuen dir doch noch eine Brille oder Kontaktlinsen zu verkaufen aber die müssen leider sein wenn man schlecht sieht ich musste mich auch damit anfreunden

Kommentar von Endhaltestelle ,

Ich sehe ja nicht schlecht nur wenn man das rechte zuhält sehe ich links etwas verschwommen mit beiden sehr gut

Kommentar von TheApfeluhr ,

Als ich zum Test musste (auch wegen Führerschein) habe ich gar nicht gewusst dass ich schlecht sehe erst als ich die Brille aufsetzte merkte ich wie detailreich die Welt ist. Was ich damit sagen will ist folgendes: im Moment denkst du dass du nicht schlecht siehst, aber deine Augen haben schon jetzt höhere Aufgaben weil sie auch für das schwache Auge sehen müssen. Das schlimme dabei du merkst gar nicht wenn du schlecht siehst erst wenn du eine Brille trägst

Antwort
von xo0ox, 104

Nein. Mein Kumpel wollte auch keine Brille und ging mit Linsen zum Augentest (er hat nur eine schwache Korrektur). Die haben nicht gemerkt das er Linsen trägt also hat er auch nichts gesagt ^^.

Kommentar von Endhaltestelle ,

Okay :)

Kommentar von greendayXXL1 ,

Was ist denn das für eine s.... Antwort? 

Kommentar von xo0ox ,

Eig. eine Dumme.

Aber was heisst schon schlechter?

Ich meine ich habe auch das Gefühl das ich mit dem linken Auge schlechter sehe, dennoch hatte ich beim Sehtest auf beiden Augen 120%, als ich Nachhakte sagte man mir, man könne theoretisch auch noch genauer testen, allerdings reicht das vollkommen für den Strassenverkehr.

Es ist also auch immer eine Frage der Selbsteinschätzung, klar will ich nicht dazu ausrufen beim Sehtest zu bescheissen.

Antwort
von DaKev98, 39

Die Brille musst du nur beim fahren tragen. Und Autofahren ohne was zu sehen, ist gefährlich und macht auch keinen Spaß

Kommentar von Endhaltestelle ,

Ich sehe doch genug

Kommentar von ronnyarmin ,

Ich sehe doch genug

Wenn eine Auge zum 'genug sehen' reichen würde, hätte man nicht zwei.

Zum räumlichen Sehen brauchst du 2 Augen, die scharf sehen. Nicht umsonst dürfen Menschen, die nur ein Auge haben, nur unter Auflagen fahren.

Kommentar von DaKev98 ,

Deswegen gibt es ja den Test...

Antwort
von NomiiAnn, 93

Ist dir klar, dass du damit Menschen im Straßenverkehr gefährdest?!

Kommentar von Endhaltestelle ,

Mache ich ja nicht

Kommentar von NomiiAnn ,

Du willst ohne Brille fahren, obwohl du eine bräuchtest. Damit gefährdest du die Menschen im Straßenverkehr.

Antwort
von greendayXXL1, 77

Ich hoffe dass du diesen nochmal machst! 

Ansonsten gefährdest du dein Leben, als auch das Leben der anderen Autofahrer! 

Wenn du zu fein für eine Brille bist, dann mache keinen Führerschein!

Kommentar von Endhaltestelle ,

Ich mache den doch nicht nochmal 😂

Kommentar von greendayXXL1 ,

Dann hoffe ich dass du keinen anderen Fahrer durch einen Unfall wegen zu schlechten Sehens, das Leben nimmst...

Sowas ist einfach nur fahrlässig 

Antwort
von chokdee, 110

Ja klar, ich habe bereits eine E-Mail geschickt,

Mensch, der Sehtest ist doch nicht zum Spaß, wenn du auf einem AUge schlechter siehst, übersiehst du vielleicht ein Kind und fährst es tot !!!

Kommentar von Endhaltestelle ,

Ich fahr doch schon seid 2 Jahren ohne Unfall

Kommentar von Treueste ,

Was nicht heißen muss, dass es eines  Tages doch geschieht. Und die Augen werden nicht besser.

Kommentar von chokdee ,

Wenn du das denkst, warum machst du den Sehtest dann nicht nochmal. Hast ja nichts zu befürchten

Kommentar von Mignon2 ,

@ Endhaltestelle

Ich fahr doch schon seid 2 Jahren ohne Unfall

Ja und? Die Vergangenheit sagt nichts über die Zukunft aus! Deine Augen werden nicht besser. Sei froh, dass du bisher ganz einfach nur Glück gehabt hast, wenn nichts passiert ist.

Das kann ich Sehrwohl einschätzen ob ich mich imstande fühle so zu fahren

Gar nichts kannst du. Das können nur Fachleute beurteilen. Du leidest offenbar an totaler Selbstüberschätzung.

Du könntest in deinen Kommentaren nicht besser und eindeutiger belegen, wie unreif und verantwortungslos du bist. Man sollte dir die Fahrerlaubnis entziehen. Schäm dich!

Wie würdest du es finden und reagieren, wenn jemand aus Eitelkeit deine Mutter, Schwester, Bruder usw. verletzt hätte und sie daran für den Rest ihres Lebens leiden müssen?

Übrigens gibt es ganz tolle Brillen, mit denen viele Menschen interessanter aussehen, als ohne. Bei einigen Menschen kann sie - oberflächlich betrachtet - sogar über deren Dummheit hinwegtäuschen. :-)))

Kommentar von ronnyarmin ,

Alleine aus diesem Grund sollte der Fragesteller eine Brille tragen.

Antwort
von SerenaEvans, 98

So viel Dummheite, gehört bestraft. Aus reiner Eitelkeit eine potenzielle Gefahr im Straßenverkehr darzustellen ist wirklich einfach nur dumm. Ich hoffe niemand muss je unter deinem albernen Verhalten leiden.

Kommentar von Endhaltestelle ,

Das kann ich Sehrwohl einschätzen ob ich mich imstande fühle so zu fahren :)

Kommentar von SerenaEvans ,

Die Antwort ist fast dümmer als dein verhalten. was glaubst du, warum es den Test gibt? Wer den sinn nicht anerkennt, sollte nicht fahren dürfen. Deine Eitelkeit gefährdet Menschen! Soll dich mal jemand überfahren, weil er keine Brille tragen will?

Kommentar von PatrickLassan ,

Offensichtlich kannst du es nicht.

Kommentar von Goss3n ,

Wer das erste mal eine Brille bekommt wundert sich oft wie wenig man vorher gesehen hat... Wenn man es gewohnt ist schlecht zu sehen denkt man das man gut sieht... Das ist oft aber nicht der fall. 

Kommentar von kreuzkampus ,

""Das kann ich Sehrwohl einschätzen ob ich mich imstande fühle so zu fahren"""

Kannst Du nicht! Genau so argumentieren auch 90-jährige, die noch mit dem Auto fahren. Am nächsten Tag fahren sie jemanden über den Haufen, weil die Reaktionsfähigkeit nicht ausgereicht hat. So kann das auch mit der Sehfähigkeit sein. Was Du da gemacht hast, war gemeingefährlich!

Tipp: Geh' zu Fielmann, lass Deine Augen testen und frag' ob Du zum Autofahren eine Brille brauchen würdest. Wenn dabei rauskommt, dass Du eine Fahrbrille brauchst, geh zum TÜV und sag, dass sie nochmal messen sollen, weil Fielmann festgestell hat, dass Du eine brauchst.

Kommentar von atzef ,

Du verhältst dich schlicht kriminell und bekommst über kurz oder lang das Strafgesetzbuch zu spüren.

Kommentar von ronnyarmin ,

Das kann ich Sehrwohl einschätzen ob ich mich imstande fühle so zu fahren

Wie willst du das einschätzen können, wenn du gar nicht weisst, wie gut du mit Brille sehen könntest?

Kommentar von Peter501 ,

Wenn du auf einem Auge schlechter sehen kannst, hast du auch Probleme mit dem räumlichen Sehen.Das führt zu Fehleinschätzungen wenn es eng wird.Geh zum Optiker und lasse dir die entsprechende Brille anfertigen.

Kommentar von Endhaltestelle ,

Mit beiden Augen gleichzeitig ist das kein Problem, ich spiele in meiner Freizeit Airsoft in Clubs, und mache Waldarbeit wäre das wirklich so tragisch würde das nicht gehen schneide mal eine mehre Tonnenschwere Eiche ohne räumliches sehen um

Kommentar von ronnyarmin ,

Bei Dunkelheit verschlechtert sich das Restsehvermögen des schwachen Auges. Unter dem Begriff Tiefenschärfe oder Schärfentiefe kannst du dich darüber informieren.

Du wirst wohl kaum im Dunkeln Airsoft spielen oder im Wald arbeiten. Und soweit ich weiss, zielt man beim Schiessen nur mit einem Auge, nicht wahr?

Warum suchst du nach Argumenten, trotz Fehlsichtigkeit ausreichend sehen zu können, anstatt dieser mit einer Brille entgegenzuwirken?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community