Frage von Darkri09, 89

Azir,ein geskillter oder ein Noob Champ?

Was haltet ihr von Azir,ein leicht zu spielender Champ oder ein schwerer?oftmals,wenn ich meine Gegner mit Azir ,,rasiere" beleidigen mich damit,dass ich ein noobchamp benutze.aber jetzt will ich mal eure Meinung : Azir geskillt oder noobchamp? Bitte mit Argument antworten falls möglich.

                                      LG Darkri290

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TheBlueFlame, 46

Situationsbedingt.

Azir ist in der Regel nicht sonderlich schwer moderat zu spielen - er hat eine riesige Reichweite, einen Slow, sehr guten Schaden....

Dank seines Skillsets, kann er sowohl offensiv stark Druck machen als auch sehr gut defensiv auf hoher Reichweite spielen und dies ohne das er wirklich an Farm einbüßen muss.
Dank seiner Ult ist es auch relativ schwer ihn mit einem Dive zu überraschen und zu töten.

Um in einer höheren Elo wirklich was auszurichten und gute Dash-Ult Combos zu machen, dies erfordert sehr viel mehr Übung.

Er ist wie ein Master Yi, ein einfacher Champion zu spielen, ihn zu meistern erfordert trotzdem sehr viel Übung und Ausdauer ;)

Antwort
von triggered, 67

Ich finde Azir sehr schwierig, das korrekte farmen ist schwierig, die manabalance ist schwierig, der perfekte slide ist schwierig und die Ult richtig einzusetzen ist auch schwierig.

Antwort
von Kreuzzzfeuer, 37

Bevor ich irgendwas Falsches sage, ich bin nur Gold III.

Azir ist ein sehr anspruchsvoller Champ. Er ist sehr stark im Zonen. Ein Kumpel (Dia 4) hat mal gegen einen Azir - Main gespielt, der hat immer die komplette Range von den Soldaten ausgereizt (also greift einen Minion an und die Lanze geht ganz knapp noch zum Champion). Er ist sehr mobil und kann extrem starke Insec's landen und damit einen kompletten Team-Fight turnen.

Ich würde ihn nicht als Noob, Champ bezeichnen, obwohl er recht einfache Kombos hat. Das Problem ist wirklich das Potential auszuschöpfen, die Mains, wissen, wie weit seine Soldaten sliden können und wann die Mauern jemanden angreift.

Ich hab selber schon so viele Azirs gesehen, die auf mich engaged haben und mit ihrer Mauer versucht haben mich in den Tower zu stoßen und haben dann halt sich verschätzt, standen außerhalb der Fowrr-Range und ich hab sie dann ge-One-Shooted (Zeiten, wo ich Akali mid gemained hab). Wenn man eine Kombo nicht richtig timed, dann hat man keine Spells und ist ein leichtes Opfer.

Vor allem dauert das Ranziehen eine Zeit. Ein geübter Lee Sin - Spieler z.B. wird in der Zeit einen Ward-Jump machen und ist weg.

P.S. wenn dir Gegner auf die Nerven gehen einfach muten.

Antwort
von tschaeaen, 43

Azir ist ein einfach zu spielen aber schwer zu meistern. Im hohen Elo-Bereich musst du ihn sehr gut beherrschen um mit ihm etwas zu erreichen. Wenn man ihn aber kann ist er sehr stark.

Antwort
von TalonNEUr, 27

Azir ist meiner Meinung nach, der am schwersten zu spielende Champion in League of Legends.

Antwort
von Sternenmond1, 52

Sehr skilllastiger Champion. Bei low elo gegen low elo Leuten aber leicht. Warum? Du musst nicht nur nach deinem Champion gucken sondern nach 2 anderen :)

Antwort
von TattooLiebling, 30

Meiner Meinung nach ist Azir ein "high elo" Champ. Er wird also nur in der höheren elo gut gespielt, da er relativ schwierig ist. Damit meine ich nicht nur im Kampf sondern auch beim Farmen. Aber wenn man lernt mit ihr zu Farmen und seine Attacken richtig zu nutzen ist er generell sehr stark ☺️

Antwort
von MasterOfSheepy, 25

Alle die Azir als noob champ bezeichnen sind Grad einfach nur sauer oder dumm , es ist nämlich sehr schwer in zu spielen geschweige denn richtig gut mit ihm zu werden

Antwort
von littleleon1602, 54

also er ist meiner meinung nach so ein mittelding nagut er ist recht op aber man muss ihn trozdem mit ein wenig skill nutzen sont bringt er ein nix ausser ein tower XD

Kommentar von HiImYasuo ,

"Ein wenig Skill"? Man braucht seeehr viel Übung um Azir gut zu meistern.

Kommentar von littleleon1602 ,

ich bin bronce 3 und bin gut mit in also ein wenig skill da ich sche...e bin aber trozdem azir gut zocken kann

Antwort
von xXSuchtiXx, 29

Azir ist schwierig

Antwort
von HiImYasuo, 21

Die Typen die Azir als Noobchamp bezeichnen können auch nur Bronze 10 sein... Azir ist einer der komplexesten Champs in ganz LoL. Man kann viele Plays mit ihm machen und es ist extrem schwer ihn perfekt zu meistern. Außerdem ist er extrem bestrafend wenn man einen Fehler macht, weil man dann einfach nur zerplatzt. Hör nicht auf die Idioten die Azir als Noobchamp bezeichnen. Die sind einfach nur tilted oder komplett minderbemittelt.

Antwort
von blodi, 36

Wer Azir als Noobchamp bezeichnet hat es verdient rasiert zu werden.

Antwort
von Fkedup, 34

Kein Champ ist ein ''Noob Champ''. Diese Idioten meinen, dass nur die Champions bei denen man einen oder keinen Skillshot hat ein Noobchamp ist. Man braucht in LoL Grundskill und eher weniger mechanischen Skill, also hat das 0 mit den Champs zutun. Außerdem ist Azir nichtmal OP oder so du spielst einfach nur schlau.

Kommentar von DeadlyEnemy ,

spiel riven in high elo und sag mir, du brauchst keinen skill.

Azir ist zwar nicht der einfachste champion, aber wenn er ahead ist und ihn jemand spielt, der sich mit ihm auskennt, ist es halt sehr schwer, etwas gegen ihn zu tun. aber op ist er nicht wirklich.

Kommentar von TalonNEUr ,

Es gibt aber Anfänger Champs. Master Yi zu beispiel.

Der ist nicht umsonst in der rotation für Anfänger.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten