Frage von BeMaDataBoFan, 407

Was bedeutet diese Meldung beim AVIRA PRO Browserschutz: "Avira Browserschutz konnte nicht für die Verwendung in Firefox verifiziert werden." ?

Habe Browserschutz installiert und ihn danach über den Infobereich von Windows aufgerufen. Jedoch nur der Browser Google Chrome wurde korrekt installiert und aktiviert. Warum? In der Browserschutz-Liste stehen

  • Chrome
  • Firefox
  • Internet Explorer*

Der Microsoft Edge wurde wohl nicht erkannt oder AVIRA stellt ihn mit IE gleich, weil Nachfolger.

Komischerweise funtioniert die Toolbar von AVIRA bei allen Browsern und Thunderbird, obwohl diese im Avirabrowserschutz als inaktiv angezeigt werden ... ???

Wie krieg ich denn nun das hin,
dass der AVIRA-Browserschutz auch Firefox- und Internet Explorer
als aktiviert und installiert anzeigt?

Sind doch bei den beiden Browsern per Add-ons installiert worden? ...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FragenRatgeber, 382

Hallo BeMaDataBoFan,

bei neuen Browser-Versionen, besonders bei Firefox, kann es kurze Zeit dauern bis die Anbieter von Add-Ons eine kompatible Version bereitstellen. Bis dahin nutze am besten den Chrome mit aktiven Add-On.

Kommentar von BeMaDataBoFan ,

Danke! ... habe ich mir dann auch gedacht, ...

denn die Installation der AVIRA-Erweiterung wurde nur durch vorherige Firefox-Option "Erlauben" ausgeführt.

Browserschutz funktioniert einwandfrei. Nur in der Anzeige des Avira-Launchers (im Infobereich von WIN10) wird der Schutz nur für Google Chome angezeigt.

Aber Du hast wohl recht. Vielleicht schon bei der nächsten Firefox-Version ist Verifizierung ohne den "Erlauben"-Umweg möglich.

Antwort
von YabbaDabba, 336

Avira ist ein sehr schlechter Anti-Virus. Ich rate dir von der verwendung ab.

Kommentar von BeMaDataBoFan ,

Der AVIRA PRO 2016

... hat im Testvergleich bei diversen Vergleichsseiten und bei Stiftung Warentest den 1. Platz , vor Kasperki und Norton Antivirus bekommen. (bei den kostenpflichtigen AV-APPs)

Deswegen habe ich jetzt (im September 2015; bei AMAZON)
mir die 1-Jahres-Version geholt - zum Ausprobieren.

Bin super zufrieden.

http://www.amazon.de/Avira-AntiVirus-Pro-2016-Ger%C3%A4t/dp/B01076VU2I/ref=sr\_1...

Ich hatte über 10 Jahre den Norton AV und 2 Jahre den Kasperki. Beide machten den Rechner extrem langsam im Vergleich zu dem n e u e n (!)  AVIRA PRO 2016.

Mein über 3 Jahre alter PC läuft mit Windows 10 professional und 64-bit. 8 GB RAM und NVIDIA-Grafikkarte mit 4 GB. ... mehr brauch ich nicht.

Noch vor 3 Jahren war ich entschieden gegen den AVIRA. Zu langsam, schlechter als die o.g. Programme und noch schlechter, als Microsofts MSE.

Jetzt musste ich mich aber eines Besseren belehren lassen.

Mein Problem (laut Fragestellung) liegt ja nicht im AVIRA als Ganzes, sondern in der Anzeige des AVIRA-Browserschutzes. Der Browserschutz ansich funktioniert ja überall!


Kommentar von BeMaDataBoFan ,

Nachtrag:

Von ca. 2008 bis 9/2015 benutzte ich Microsoft Security Essentials. War schneller, als Norton Antivirus und Kasperski Internet Security, mit denen ich vorher die Viren exte.

Nach Upgrade auf Windows 10 PRO bin ich auf AVIRA PRO umgestiegen.

Meine Vorbehalte gegenüber AVIRA sind wie nix verflogen ...
4 Monate bester Virenschutz!

Kommentar von FragenRatgeber ,

Hallo YabbaDabba, deine Antwort hat 0 mit der Frage von BeMaDataBoFan zu tun. Nebenbei kann ich deine Meinung nicht teilen. 

Kommentar von BeMaDataBoFan ,

Ich teile YabbaDabbas Meinung auch nicht.
Siehe meinen vorigen Kommentar:

Der AVIRA PRO 2016

... hat im Testvergleich bei diversen Vergleichsseiten und bei Stiftung Warentest den 1. Platz , vor Kasperki und Norton Antivirus bekommen. (bei den kostenpflichtigen AV-APPs)
...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten