Frage von Bucer,

Avira ausreichend?

mir hat jemand gestern gesagt Avira wäre ziemlich unbrauchbar. Da könnte ich gleich meine Haustür offen lassen! Stimmt das? Ist das Program minderwertig in vergeich zu handelsüblichen Virenschutzprogramme?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Smash,

In einem neuerem Test von Computerbild ist AntiVir auf Platz 9, aber es wird als gut und ausreichend bezeichnet. Eine Firewall und AntiVir das reicht allemal. Ich habe es seit Jahren so und hin und wieder waren Funde, aber nie irgendwelche Probleme.

Antwort
von d4144,

avira ist sogar einer der besten neben kaspersky etc.. ich bin zufrieden damit ;)

Antwort
von Uwe29104,

wenn du windows vista drauf hast,benötigst du kein anderes anti viren programm,das vista ist ein sehr gutes programm,solltes es nur vernünftig einstellen.

Antwort
von justenm,

Ich bin sehr zufrieden mit Avira.

Antwort
von SubZer0,

Von allen kostenlosen Virenprogrammen ist Avira das Beste. Hab ich gestern noch in einer PC-Zeitschrift gelesen.

Antwort
von almmichel,

Antivir von Avira ist das Beste was es gibt.

Antwort
von Senfglas,

Was ist der beste kostenlose Virenschutz

Hier sind noch einige Antworten

Antwort
von Linuxer,

Das gefährlichste ist oft das Layer 8 Risiko. Will damit sagen, mir sind sehr viele Windowsnutzer bekannt, die zwar einen aktuellen guten Virenscanner nutzen ABER trotzdem einen sehr unsicheren Rechner haben, da sie andere Sicherheitsgrundlagen nicht beachten und es von daher auch keinen Sinn macht einen guten Virenscanner zu haben. Der beste Virenscanner nützt nichts, wenn man zusätzlich nicht folgende Dinge beachtet:

  1. KEINE Software aus unbekannter Quelle installieren.
  2. Windows Updates IMMER SOFORT einspielen
  3. keine überflüssigen SERVERDIENSTE laufen lassen.
  4. NICHT mit einem ADMINISTRATORKONTO rumsurfen.
Antwort
von pHiIL,

avast ist besser

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten