Frage von SASUSI, 42

Autoversicherung, Capversicherung, Versicherungsnehemr wechseln. Was ist richtig und sinnvoll?

Hallo.

Mein Problem - Kuddelmuddel.

Mein Auto - noch 4 Jahre finanziert - mit Cap Versicherung bei der Kravag Versicherung. Mein Mann ist Versicherungsnehmer mit SF 30.

Das Auto von meinem Sohn hat nur noch 6 Monate Finanzierung. Er fährt mit meiner Versicherung SF19.

Wenn er selber das Auto versichern würde, so hätte er SF 1 oder 2 (gute Kundschaft)

ABER--- ich habe bei meinem Auto, mit der SF 30 die Cap Versicherung. Auto Opel Sports Tourer - Baujahr 2010 und ich habe noch 9.000 Euro Kredit drauf.

Versicherungen sagen, es reicht die Vollkasko aus. ABER wenn ich nachlese - so wie ich es verstehe, zahlen diese nur den Zeitwert und was wäre mit der Restschuld beim Kredit?

Ich möchte eigendlich gern meine SF 19 auf mein Auto den Opel Sportstourer haben und mein Mann versichert das Auto Opel Astra H für meinen Sohn mit SF 30 und in ein paar Jahren möchte er seine Prozente auf den Sohn übertragen. (Ich weiß , er bekommt die SF -Klasse nur so lange er selber gefahren ist - zur Zeit 7 Jahre)

Was könnt Ihr mir raten oder empfehlen? DANKE

Antwort
von Apolon, 30

Mein Auto - noch 4 Jahre finanziert - mit GAP Deckung bei der Kravag Versicherung.

ist das Auto tatsächlich finanziert ? oder evt. geleast ?

Den weiteren Sinn deiner Frage ist für mich nicht nachvollziehbar.

Was könnt Ihr mir raten oder empfehlen? DANKE

Die Verträge einfach so lassen, wie sie sind!

Kommentar von SASUSI ,

Ja, es ist finanziert und nicht geleast.
Danke

Antwort
von FreierBerater, 42

Machst du es dir nicht selbst ein wenig zu kompliziert??

Erstens heißt es GAP-Deckung und bezeichnet die Lücke im Totalschadensfall zwischen dem Zeitwert am Schadentag und der Rest-Darlehenshöhe. Wenn dein 2010er Opel also noch 9.000 EUR kreditbelastet ist, erkenne ich aktuell gar keine versicherungswürdige GAP!

Die Rabatte kannst du schieben wie du willst. Solange alles beim gleichen Versicherer stattfindet, dürfte das sehr unkompliziert sein.

Antwort
von schleudermaxe, 29

.. aber so gut können die Beziehungen gar nicht sein, wenn denn das Fahrzeug des Kindes als ZF über die Eltern nur die SF Klasse 1 oder 2 bekommt. Meine stuft solche Dinger ein mit SF Klasse 4 und 48% Beitrag und alles ohne Beziehungen. Viel Glück.

Kommentar von SASUSI ,

Danke für den Hinweis.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community