Autoversicherung - heute Führerschein erhalten und noch nicht als Fahrer eingetragen. Trotzdem mit Auto fahren?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kostet  deinen Vater lediglich einen Anruf bei der Versicherung, so lange kannst du doch sicher deine Ungeduld zügeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifestylelia
25.11.2015, 11:24

Nein, bei der HUK 24 kann man nicht anrufen, die haben keine eigene spezielle Nummer für so etwas, dies wurde mir erklärt, als ich bei der HUK-Coburg anrief. Und nein, eine Mail kann auch nicht hingeschrieben werden, ohne die Zugangsdaten, welche nur mein Vater hat , der in der nächsten Zeit nicht erreichbar sein wird.

0

Ist das wirklich so kompliziert? Ich habe meinem Versicherungsvertreter eine Email geschrieben, dass ab sounsovielten ein 17jähriger names XY mit dem Auto fährt und gut wars. Ich habe die Antwort bekommen, dass er das erledigt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei einem Unfall könnte die Versicherung eine nachträgliche Beitragsanpassung fordern, d.h. der Rabatt, den man durch den eingeschränkten Fahrerkreis erhält, wird für das laufende Versicherungsjahr aufgehoben.

Eventuell könnte auch eine Vertragsstrafe drohen (max. 1 Jahresbeitrag)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crack
25.11.2015, 11:35

Genau genommen ist das nicht erst bei einem Unfall so sondern bereits dann wenn die Versicherung von einer Fahrt erfahren sollte.

2
Kommentar von Mikkey
25.11.2015, 15:03

Wahnsinn, 8 Antworten und nur diese gibt eine komplette richtige Antwort.

Bei meiner Versicherung gibt es z.B. keine Vertragsstrafe, lediglich der Rabatt wegen der eingetragenen Fahrer entfällt für die angenommene Nutzungszeit.

1

Warte lieber bis du eingetragen bist, ansonsten bist du (logischerweise) nicht versichert, falls es zu einem Unfall kommt. Gerade im Winter bei einem Fahranfänger, wäre das gar nicht mal so unüblich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von utnelson
25.11.2015, 11:13

Doch, da das Auto versichert ist über die KFZ Haftpflicht!

5

Hallo,

die Eintragung eines Fahrers ist keine komplizierte Angelegenheit. Es reicht ein Anruf beim Versicherer aus und schon kannst du mit dem Fahrzeug durch die Gegend fahren.

Die HUK24 wird doch entsprechenden Telefonservice oder E-Mail-Adressen anbieten wo man diesen Sachverhalt mitteilen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das Auto ist nicht versichert, also kannst Du mit ihm auch nicht fahren, auf einen Tag kommts doch jetzt auch nicht mehr an, auch wegen des Schnees würde ich erst recht als Anfänger nicht fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von utnelson
25.11.2015, 11:11

Natürlich ist das Auto trotzdem versichert.

5
Kommentar von Lifestylelia
25.11.2015, 11:13

Vielen Dank für die Antwort. Stimmt natürlich alles, nur ist es äußerst frustrierend, wenn man mit dem eigenen Auto nichtmal fahren darf... Na ja, dann hilft tatsächlich nur abwarten...

0
Kommentar von kevin1905
25.11.2015, 11:37

das Auto ist nicht versichert

Ich lese in dem Beitrag nichts davon, dass das Fahrzeug stillgelegt sei, oder dies im Raume steht, also besteht Versicherungsschutz.

Ein KFZ für das Versicherungsbeiträge bezahlt wurden und das Nummernschilder hat ist IMMER versichert.

KFZ-Versicherungen versichern in erster Linie Fahrzeuge NICHT ihre Fahrer, Beifahrer oder sonstiges.

3

Versiccherung zahlt erst mal nur den Schaden am Gegner, nimmt den versicherungsnehmer dann aber bis zu einer öhe von 5:000€ in Regress. Den Schaden am eigenen Fahrzeug wird von der Kasko nicht gezahlt. Außerdem wird die Versicherung kündigen und dann ist es verdammt schwer eine neue Versicherung abzuschließen. Und wenn ja, dann nur zu extremen Kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lifestylelia
25.11.2015, 11:13

Super, vielen Dank für die Antwort :)

0
Kommentar von franneck1989
25.11.2015, 11:20

nimmt den versicherungsnehmer dann aber bis zu einer öhe von 5:000€ in Regress

Dafür gibt es exakt 0 Gründe

4
Kommentar von franneck1989
25.11.2015, 11:25

Den Schaden am eigenen Fahrzeug wird von der Kasko nicht gezahlt

Das ist übrigens auch Unsinn

5

Was möchtest Du wissen?