Frage von bauurs17, 55

Autovermietung behauptet der Tank wurde nicht getankt?

Hallo zusammen Mein Freund und ich waren im Sommer in Irland und haben ein Auto gemietet. Im vorraus wurde uns für das Benzin 108 Euro abgezogen und uns gesagt, wenn wir das Auto wieder voll getankt zurück bringen, bekämen wir das Geld wieder zurück.

Bevor wir das Auto abgegeben haben, haben wir getankt (bar, weil wir noch genügend Bargeld hatten) und das Auto in einer Halle geparkt. Der Schlüssel haben wir im Büro abgegeben und uns wurde gesagt, dass wir das Geld zurück bekämen, nachdem sie dies geprüft haben.

Nun jetzt, einen Monat später haben wir erfahren, dass sie uns diese 108 Euro nicht geben. Laut ihren Aussagen ist der Tank nur zu 2/8tel voll gewesen. Wir sollen das Gegenteil beweisen. Leider haben wir nicht mit Karte bezahlt, auch keinen BEleg mer (da schon ein Monat her).

Habt ihr ähnliche Erfahrungen und Tips was wir tun können?

Vielen Dank um jeden Tipp

Antwort
von Spezialwidde, 32

Ohne Kassenbeleg der Tankstelle (anhand der Uhrzeit und des Datums des Bezahlvorganges man das mühelos hätte beweisen können) siehts wohl schlecht aus. Deswegen hebt man IMMER in solchen Fällen sämtliche Quittungen auf und macht mit dem Handy Fotos vom Anstellen, vorzugsweise auch von der Tankanzeige. Weil dies immer mal wieder versuchen die Leute über den Tisch zu ziehen. Ich hoffe ihr habt zumindest draus gelernt.

Kommentar von punkexpert14 ,

Was soll ein Tankbeleg bringen ? Damit könnte ja irgendein Auto betankt worden sein - oder irgendein Kanister gefüllt.

Antwort
von jbinfo, 25

Das kannst du unter wieder mal etwas dazu gelernt verbuchen. Einen Leihwagen stellt man bei Rückgabe nicht irgendwo ab ohne das ein Mitarbeiter sich das Fahrzeug angesehen hat. Mit den 108,- kommst du noch gut weg. Die hätten dir auch noch einen Unfallschaden in Rechnung stellen können. Das wird aber wohl auch eine regionale Vermietfirma gewesen sein.

Kommentar von bauurs17 ,

nein ist es nicht. es ist budget car rental. ziemlich bekannt....

Kommentar von jbinfo ,

Das wundert mich dann aber schon.

Kommentar von bauurs17 ,

Ja uns eben auch und deshalb haben wir uns nichts dabei gedacht als die unser Auto nicht ansehen wollten......

Antwort
von Reisekoffer3a, 28

Da hat man euch betrogen. Das Geld ist futsch, leider ....

Beim Abgeben immer im Beisein des Vermieters die Tankanzeige

gemeinsam kontrollieren.

Antwort
von miperktold, 39

Meiner Meinung nach lohnt sich das nicht mit denen zu streiten

Antwort
von Rosswurscht, 32

Oh, das wird schwer.

Sowas schau ich immer gleich mit dem Vermieter an! Dann gibts keine bösen Überaschungen.

Antwort
von punkexpert14, 30

Tut mir leid: JA, solche Erfahrungen kenne ich - aus Spanien.

Seitdem mussten schon manche Autovermieter erfahren dass ich sehr unangehehm werden kann wenn sie sich weigern das Auto sofort zu kontrollieren und mir die korrekte  Rückgabe SCHRIFTLICH zu bestätigen.

Das muss man nämlich. Oder es eben auf einen Rechtsstreit ankommen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten