Frage von Lilmissremi, 26

Autoverkauf was beachten?

Möchte mein Auto verkaufen dazu ein paar Fragen: Wenn Interessenten das Auto Probe fahren, wer haftet da für Schäden? Wie kann ich sicher gehen dass es dabei nicht geklaut wird?

Anderes Problem:

Wenn ich das Auto verkauft habe, darf ich mein Kennzeichen behalten? oder muss es verschrottet werden? Gibt es die Möglichkeit es auf mein neues Auto zu übertragen?

Antwort
von Spediteur1953, 6

Du haftest mit deiner Versicherung für alle Schäden.Würde einen Interessenten nie allein fahren lassen und mir vorher den Führerschein zeigen lassen.Vor Übergabe Auto abmelden, dann kannst du auchdie Kennzeichen neu verwenden.

Antwort
von peterobm, 21



Wenn Interessenten das Auto Probe fahren, wer haftet da für Schäden?

deine Haftpflicht oder Vollkasko; sofern vorhanden



Wie kann ich sicher gehen dass es dabei nicht geklaut wird?

mitfahren, Foto vom Ausweis machen



Gibt es die Möglichkeit es auf mein neues Auto zu übertragen?

aber sicher, du meldest dein Fahrzeug um; sollte das etwas dauern so kann man ein Kennzeichen reservieren.

Vor Verkauf Fahrzeug abmelden und sämtlich bekannte Schäden reinschreiben vorgefertigten KV nutzen z.B. ADAC

Antwort
von MP1293, 12

Bei Unfällen haftet deine Versicherung. Ist ja immernoch auf dich zugelassen.

Diebstahl lässt sich ganz einfach vermeiden, wenn du mitfährst. Es ist nicht verkehrt, dass du dabei seinen Ausweis verlangst. Sag einfach, dass du bisher schlechte Erfahrungen gemacht hast und ihn doch gerne während der Fahrt bei dir haben möchtest. Falls ein Unfall passiert und er wegrennt, hast du seine Daten.

BEVOR das Auto mitgenommen wird, solltest du es auf jeden Fall abmelden! "Kennzeichen" ist die Zeichenkombination. Also "A-BC 1234". Das "Nummernschild" ist das Blech, das du am Auto anbringst.

Dein Kennzeichen kannst du behalten. Musst es beim Abmelden aber sofort reservieren, damit es nicht eine andere Person kriegt.

Deine Nummernschilder darfst du laut Gesetz nicht mehr verwenden und musst neue prägen lassen. Wenn sie aber noch in einem guten Zustand sind und nicht übel zerkratzt sind, wird der Beamte am Schalter nicht meckern und klebt dir die Siegel drauf. Hab noch nie mitbekommen, dass jemandem sowas verweigert wurde, obwohl die gebrauchten Schilder noch in gutem Zustand waren.

Anders ist es aber, wenn du noch die schönen alten Nummernschilder ohne das blaue EU-Feld links hast. Die kannst du leider nicht mehr wiederverwenden. Häng sie dir in die Garage. ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten