Frage von Jottes, 29

Autounfall Versicherungsgutachter?

Mir ist gestern jemand hinten reingeballert.

Ich stand an der Ampel (rot) - er hat eben nicht aufgepasst.

Er behauptet nun, dass ich stark gebremst hätte - was nicht stimmt - und es steht Aussage vs. Aussage. Kann ein Gutachter das an den Schäden erkennen? Ob ich stand oder noch in Bewegung war?

Danke schonmal. :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ALEMAN2015, 29

Nachtraeglich kann man das nicht mehr feststellen. Aber grundsaetzlich hat der Auffahrende Schuld, und wenn dieser glaubt, der Vordermann haette (Mit-)Schuld, dann ist er dafuer beweispflichtig.

Kommentar von Jottes ,

Vielen Dank. :)

Antwort
von realReport, 28

Das ist echt eine  gute Frage ,-)

Na der Gutachter hätte zum Unfallort müssen. Weil man da ja auch die Bremsspuren sieht und so. Aber ich denke die Polizei hat alles festgehalten.

So wird keine Chance bestehen. Weil den Schaden hast Du aber wie es passiert ist kann der jetzt nicht mehr sehen.

Kommentar von Jottes ,

Danke für die Antwort. :)

Antwort
von grubenschmalz, 15

Ist absolut irrelevant.  Dann hat er zu niedrigen Sicherheitsabstand eingehalten.

Kommentar von Jottes ,

Dankeee.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten