Frage von lizzygrantxo, 172

AUTOUNFALL NACHTRÄGLICH MELDEN GEHT DAS?

es geht darum, dass eine frau mir ins auto gefahren ist hat aber behauptet, dass ich nach hinten gerollt sei. sie sagte, dass sie wie verrückt am hupen war, was nicht stimmt. kurz vorm unfall haben wir ein video gedreht (ich und freundinnen) alles ist mit drauf und gehupt wurde nicht. es gibt zwar keine Schäden nur bei der frau, jedoch wollte ich fragen, ob man es trotzdem bei der polizei melden kann? insbesondere wegen vorwürfen oder lügen?

Antwort
von Ununbekannt, 130

Hi!
Es wäre sogar wichtig den Unfall zu melden. Da die Frau dich vllt. bei der Polizei wegen Körperverletzung  melden könnte. Dafür wäre es gut wenn du den Unfall meldest und auch betonst dass sie diese Aussagen geäußert hat und dass du ein Video hast.
Aber wie lange ist der Unfall schon her? Weil nach einem Jahr würde es keinen Sinn machen.

Lg Ununbekannt

Antwort
von Rockuser, 110

Wenn doch kein Schaden entstanden ist, was willst Du der Polizei melden?

Die Beleidigung im Affekt, wird wahrscheinlich nicht Fruchten. Das Video ist auch nicht verwertbar.

Das ist alles Zeitverschwendung, meiner Meinung.

Antwort
von Sahaki, 109

WANN ist das passiert ? Ja, auf jeden Fall melden, vor allem deiner Versicherung

Kommentar von lizzygrantxo ,

heute! 

Kommentar von Sahaki ,

Also morgen zur Versicherung!

Kommentar von Pit1989 ,

Wozu denn bitte Ihrer Versicherung wenn Sie die Geschädigte ist? Das ergibt keinen Sinn

Kommentar von Sahaki ,

Weil es sein kann, das der Unfallgegner was anderes behauptet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten