Frage von Sunny802, 53

Autounfall Chancen zu überleben?

Meine patentante hatte letzte Woche einen schweren Auto Unfall und liegt jetzt im komm mit Hirn Blutungen und inneren Blutungen kann aber nicht operiert werden , weil sie zu instabil ist. Die ärzte sagen das sie eventuell nächste woche donnerdtag operiert werden soll , egal wie stabil sie ist. ich wohne 2.5 Stunden weg von ihr und weiß nicht ob ich zu ihr fahren soll, auch wenn ich glaube ich gar nicht zu ihr kann weil die auf der Intensivstation liegt. Sie ist die wichtigste Vertrauensperson in meiner Familie und ich weiß nicht was ich machen soll. Kann mir jemand helfen und kennt sich aus ob sie überhaupt eine Chance hat zu überleben ?

Antwort
von conelke, 53

Das tut mir wirklich sehr leid für Dich und Deine Tante, aber keiner kann und wird Dir hier sagen können, wie die Überlebenschancen Deiner Tante sind. Vermutlich können die Ärzte das selbst nicht genau einschätzen. Vielleicht rufst Du einfach mal den zuständigen Arzt an und fragst ihn, wie er es einschätzen würde, wenn Du Deine Tante besuchst, vielleicht am Wochenende. Vielleicht ist ihr Zustand ja dann schon ein wenig besser. Alles alles Gute.

Kommentar von WhiteRabbitx333 ,

Ohje das tut mir leid für dich...

Also ich bin jetzt kein Arzt aber innere Blutungen und hirnblutungen hört sich echt ganz übel an. Ich will dir aber die Hoffnung keineswegs ruinieren, ruf wie schon vorgeschlagen mal bei drm zuständigen arzt an und erkundige dich dort.

Alles Gute

Antwort
von rofelcoppter, 24

Geh hin auch wen sie im komma ist das gibt den Menschen kraft und die überlebens Chance steigt

Antwort
von Coza0310, 26

Es kommt jetzt wirklich auf das Ausmaß der Blutungen im Gehirn und auf die sonstigen Verletzungen an. Ohne Befunde/Bilder kann man dazu online nichts sagen.

Antwort
von Wonnepoppen, 27

Ob du zu ihr kannst, solltest du vorher telefonisch abklären.

wie ihre Chancen stehen ,kann dir nur ein Arzt sagen!

Antwort
von Winkler123, 47

" Operieren auch wenn sie instabil ist " halte ich aus medizinischer Sicht für sehr fragwürdig und wahrscheinlich letztlich sogar illegal ( nahe Angehörige sollten sich da mal einschalten und nicht die Ärzte machen lassen was sie wollen ).

Die Medizin ist heutzutage sehr weit. Wahrscheinlich wird sie überleben aber irreparable Hirnschäden zurückbehalten die sie zum Pflegefall machen.

Natürlich solltest du hinfahren !!! Auch wenn du nicht direkt zu ihr kannst könnte sie deine Nähe vielleicht spüren und du ihr damit letztlich vielleicht sogar helfen ...

Fahr hin !!!

Antwort
von Still, 18

Als Christ rate ich dir zum Gebet. Zünde für sie in der Kirche eine Kerze an und schicke ihr gute Gedanken. Alles gute für nächste Woche.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community