Autotuner der bei einen e 220 cdi den Hubraum vergrößern könnte ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da ist ein größerer Motor günstiger. Für das Aufbohren muss 1. der Motor komplett raus, 2. komplett zerlegt und 3. müssen neue Kolben eingebaut, sowie alle Dichtungen getauscht werden. 
Das kommt preislich an einen größeren generalüberholten Motor ran, der deutlich länger hält, da die Zylinderlaufbahn nicht dünner als vom Hersteller vorgesehen ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hubraum vergrößern bringt was bei einem Motor den es a nicht mehr größer gibt und b ein Benziner ist...

Also in deinem Fall beides nicht gegeben und dadurch absolut sinnfrei und rausgeschmissenes Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lohnt bei dem Motor nicht da der aus dem 200er stammt und auf 220 vergrößert wurde der Block ist schon am Ende der Machbarkeit da hilft nur den größern Motor einzubauen   . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum Hubraum? Chiptuning ist Welten einfacher und günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
12.10.2016, 20:00

Chiptuning ist nicht wesentlich besser. Hierbei wird nur ein Kästchen dazwischengeklemmt, wo die Werte verändert. Die Folge ist A, wenn keine ABE vorhanden der Verlust der Betriebserlaubnis und B oft ein stark erhöhter verschleiß. Das nennt man auch murks. 

Wenn man es richtig machen will, muss man eine Kennfeldoptimierung machen lassen. 

1

Was möchtest Du wissen?