Autoreparatur Kosten zahlt es sich aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Egal ob das eine "Fakesache" ist oder nicht (ich unterstelle keinem was, so etwas mache ich nicht), hat auch diese Frage ein Recht auf eine halbwegs brauchbare Antwort.

Beim Mitsubishi meines Bruders hätte die Reparatur beider Schweller (links und rechts) anlässlich des TÜV Termins im vergangenen Jahr irgendwas um die 600 Euro gekostet, allerdings wäre das mehr "suboptimales Geschlunze" gewesen denn eine wirklich professionelle Reparatur und hätte nur bewirkt, dass es dem TÜV genügt hätte. Wir haben's gelassen, weil das Auto noch mehr Baustellen hatte und allgemein fertig war.

Anderes Extrem: Kumpel von mir hat das vor Jahren mal aus Unwissenheit (war sein erstes Auto) bei einem F-Astra im Opelhaus professionell machen lassen & war dafür mal eben fast 1500 Euro los ----> wohlgemerkt hat er für den Wagen ein Jahr vorher die Hälfte bezahlt. Da muss man also vergleichen. 

Wer selbst schweißt kann das evtl. mit einem reinen Materialaufwand von 50 bis 100 Euro machen, vllt. kann das jemand in deinem Umfeld machen.

In einer Fachwerkstatt kann das sehr teuer werden (siehe mein Opelbeispiel), bei einer freien Werkstätte kommt's drauf an, ob das professionell und "schön" gemacht wird oder eher suboptimal, damit man den TÜV besteht.. die Gefahr ist aber groß, dass der nächste TÜV Termin wieder so eine Arbeit erfordert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob nun Fakefrage oder nicht,   der Fragesteller hat  das recht zu fragen  und das recht auf eine vernünftige Antwort. weder ich och andere kennen die Verhältnisse oder Gründe des Fragestellers  oder warum sich die unten vorgeworfenen Konstellationen  eben so ergeben..  est wenn sich beratungsresitenz  herausstellt  kann ich auch nicht weiterhelfen.

Zur Fragestellung..

Pro Schwellerblech  ca 250 Euronen zuzüglich Steuern  zu kalkulieren.. , zuzüglich eventueller Lackier und vorbereitungsarbeiten . Schweller sind tragende Strukturteuile und diese sind nach möglichkeit immer komplett zu erneuern .

Klar kann man was drübersetzen bringt aber bei einem möglichen Unfall / Anprall  erhebliche Strukturelle Nachteile.

Wer auf Dauer den Wagen erhalten will  also noch einige Jahre dann sollte der alte Schweller  rausgenommen werden , die darin ev. ebenfalls vorhandenen Strukturellen Verstärkungen ( A-B-C säulenanbindungen ) ebenfalls ersetzt werden die es häuffig nicht zu kaufen gibt und daher einzeln angefertigt werden müßen.

Ein fachkompetenter Karosseriebauer  kann und macht  das auch kostet aber zusätzlich einiges an Stunden sowas aus einen rohen Blech zu fertigen. Das sollte zur überlegung führen  ob es wirklich lohnt den Wagen zu erhalten.   

Wenn du die entsprechenden Finanziellen Mittel  hast  oder auftreiben kannst kauf was gutes gebrauchtes..  Sind es wirklich nur die Schweller und der rest der karosse ist wirklich gut und nahezu Rostfrei  ist die überlegung sinnvoll den Wagen zu erhalten  aber meist kommt da noch einiges dazu.

Für 1500 Euro bekommt man eine kiste mit Tüv   Richtwert  bei der Fahrzeugklasse  der Monat Tüv  ca.  100 Euros.   Und nochwas  keiner hat was zu Verschenken , also lass auch bei aller Sparsamkeit anderen was zum Leben.. Joachim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CK9000
20.05.2017, 10:21

ja wenn würde ich komplett tauschen. was wären die ungefähren Arbeitskosten zu den 500€ der Schweller?

0

Also hör mal...so nicht!

Seat

Bis vor drei Tagen war Dein Auto noch ein Mazda mit durchgerosteten Schwellern.

In der Zwischenzeit hast Du uns mit Fragen zu diversen Gebrauchtwagen gelöchert und jetzt plötzlich laberst Du von einem Seat, bei dem ebenfalls die Schweller durch sein sollen.

Wahrscheinlich besitzt Du gar kein Auto und fantasierst auf GF ein wenig vor Dich hin. Das Letzte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verrate auf keinen Fall, um welches Fahrzeug es sich handelt.

Sonst könnte es tatsächlich passieren, dass dir Jemand die Ersatzteilpreise nennt.

Was hindert dich daran, im Internet nach Preisen zu suchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CK9000
20.05.2017, 10:06

die Preise weiß ich ja es geht nur um den Preis für die Arbeit

0

Ferrari? Rolls? Audi? Smart?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CK9000
19.05.2017, 23:29

Seat

0

Was möchtest Du wissen?