Frage von Betsylein, 32

Autorempler?

Hallo. Ich bin am Freitag beim ausparken mit meiner Heckstoßstange gegen die eines anderen getippt. Habe gleich Fotos gemacht und gewartet, kam aber nach ner halben Stunde keiner. So habe ich, aufgrund dass ich keinen Schaden an seinem, noch meinem Fahrzeug feststellen konnte, einen zettel geschrieben das er sich doch melden sollte falls doch etwas sein sollte. Die Bilder zeigen auch, dass ich das Kennzeichen genau getroffen habe und nirgends den Lack berühre. Nun ruft er am Sonntag an und macht mich zur Schnecke warum ich keine Polizei gerufen habe. Naja, da ich keinen Schaden feststellen konnte und die Bilder gemacht habe, dachte ich, brauch ich die nicht..... Nun hätte er aber LackSchäden gefunden wo er am Montag versuchen lässt diese wegpolieren zu lassen. Er meldet sich dann nochmal. Habe ihm versucht zu erklären, dass die Bilder auch zeigen, dass ich seinen Lack überhaupt nicht berührt habe.... Meine Frage, mir kommt dies etwas komisch vor, er meldet sich erst 2Tage später, wie verhalte ich mich weiterhin? Meine Versicherung habe ich Freitag nachmittag nicht mehr erreicht, mache ich gleich Montag früh! Kennzeichen, Name, Telefon und Automarke habe ich ja plus die Bilder....

Antwort
von BenniXYZ, 12

Eigentlich hättest du zur Polizei gehen müssen. Manchmal flattern diese Zettel auch weg. Deiner ist ja angekommen beim Geschädigten.

Melde einfach den Schaden morgen deiner Versicherung, einschließlich der Fotos. Sie sind deine einzige Chance. Wenn noch wer anderes in den 2 Tagen an die gleiche Stelle geditscht ist und jetzt tatsächlich Lackschäden entstanden sind. Blos gut, daß du an die Fotos gedacht hast!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community