Frage von dreasox, 29

Autoradio mit Akku nutzen: Schäden bei zu wenig Volt?

Guten Tag, ich Betriebe zurzeit ein Autoradio mit Akku(12 Volt Blei-Gel Akku).Mit der Zeit, wenn der Akku weniger Strom hat, sinkt möglicherweise auch die Voltzahl die der Akku ausgibt. Meine Frage ist ob das Radio dadurch Schäden nehmen kann? Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kuku27, 10

Nein, der Autoradio hat keine Schaltung die mit mehr Strom fehlende Spannung ausgleicht.

Was passiert ist dass bei zu wenig Power zuerst bei Spitzenleistungen wie Trommelschläge, besonders kräftige Höhen usw der Klang schlechter wird, Es kommt zu scheppernden Geräuschen oder Einbrüchen der Lautstärke. Dir geht im Klang etwas  ab, aber es schadet weder Radio noch Lautsprechern. Nur dem Akku. Der wird tiefentladen und gibt bald auf.

Antwort
von noname68, 19

nein, aber alles wird langsamer, aus einem fetzigen rock 'n roll wird ein langsamer blues und die nachrichten kommen in zeitlupe, bis der akku ganz leer ist.

Kommentar von dreasox ,

oke. Danke

Kommentar von kuku27 ,

So ein Unsinn. Hast einen mechanischen Radio? Dauzert dann eine 5 Minuten Musik 10 Minuten. Echte Falschmeldung. Verarsche den Frager nicht.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektronik & Elektrotechnik, 8

nein. schlimmsten falles wirst du aussetzer oder änderungen im klangbild bemerken. aller schlimmsten falles gehen gespeicehrte Sender verloren.

lg, Anna

Antwort
von Retch, 12

Da passiert nichts aber es wird immer leiser.

Antwort
von Hallo2001, 4

Nein, nur durch Überspannung können Schäden verursacht werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community