Frage von Haabibii18, 54

Autopanne Motorschaden?

Hallo, ich hatte gestern mit meinem Auto ( Peugeot 206, 1.4i, BJ2003 ) eine Panne.Als ich vom Parkplatz runter fuhr und vom ersten in den zweiten Gang schaltete gab es einen lauten Knall, ähnlich als würde glas zerbrechen. Als ich merkte dass ich immer langsamer wurde und kein Gas mehr angenommen wurde blieb ich stehn und schaute nach. Ich endeckte das ein Teil abgesprungen war (auf dem Bild) und verlor direkt zuerst das komplette Kühlwasser und anschließend mein ganzen Motoröl. Als ich später vom ADAC abgeschleppt wurde hatte die Werkstatt allerdings schon zu. Diese Ungewissheit quält mich deshalb hoffe ich, dass mir hier schonmal im Vorraus etwas weiterhelfen kann. Ist es ein Motor oder Getriebeschaden? Kann ich damit rechnen, dass mein Auto kaputt ist?Vielen Dank.

Antwort
von Charlybrown2802, 27

ich würde sagen, da hat der zahnriemen den schaden angerichtet, der wird wohl gerissen sein und dadurch den schaden verursacht haben

Kommentar von Haabibii18 ,

Zahnriemen wurde vor 3 Wochen erneuert inkl. Wasserpumpe...

Antwort
von Kiboman, 36

beim getriebe schaden kommt kein motor öl raus, das sieht nicht gut aus.

wozu das teil gehört kann ich so nicht erkennen.

anhand der grösse und das es ein guss teil ist kann man nur vermuten es war mal am motorblock.

Antwort
von Spezialwidde, 31

Das sieht nicht gut aus, da könnt eein Stück aus dem Motorblock gebrochen sein. Das würde auch erklären warum Öl und Wasser ausgelaufen sind.

Antwort
von Dog79, 21

Kühlwasser und Öl?Dazu das gebrochene Alu-Teil?

Massiver Motorschaden würde ich sagen.

Antwort
von ClausO, 11

Ich würde schätzen, Pleuelbruch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten