Frage von Insmm77, 70

Automodelle für Schüler/ Studenten?

Hey,

ich bin zur Zeit Schüler und mache mein Abi, wohne aber leider im letzten Kaff :D

Der Punkt ist: Ich würde mir gerne ein Auto kaufen, gehör aber nicht grade zu diesen Typen, die sich total mit Motoren und sowas auskennen. Folglich würde ich also ein Gebrauchtwagen vom Händler kaufen, weiß aber noch gar nicht, nach welchem Modell ich so Ausschau halten soll. Zur Verfügung hätte ich so ungefähr 3000 Euro (meinetwegen auch paar Euro mehr oder gerne auch weniger), das Auto sollte relativ klein klein, also bitte keinen langen Passat oder so, wobei ein 4-Türer trotzdem nicht schlecht wäre. Er sollte natürlich auch von der Versicherung/ Verbrauch/ Reperaturen möglichst preiswert sein und kann auch gerne paar PS bringen. Ach ja, es geht mir zwar prinzipiell nicht ums Aussehen, aber ich würde mich natürlich schon freuen, wenn das Auto einfach bisschen sportlich und gut aussieht, womit man eben auch gerne fährt. :D

Danke schonmal im Vorraus

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 22

Hallo :)

Ich empfehle dir den guten alten Audi 80 aus den 90ern --------> er ist sehr zuverlässig, günstig im Unterhalt (bei Steuern bitte auf den Euro 2 Katalysator achten, den nicht alle 80 haben --------> musste man nachrüsten), hält vieles aus & ist für 1500 Euro im sehr anständigen Zustand zu haben.. oft aus 1. oder 2. Hand & Scheckheftgepflegt. Wichtig ist dass der Zahnriemen vor höchstens 3-4 Jahren gewechselt wurde. 

Der 90 PS Benziner reicht absolut aus, an Baujahren kann man eigentlich alles empfehlen wobei die Modelle ab ca. 1993 vermehrt ABS & Airbags hatten was vllt. relevant wäre!

Wenn ein Auto einfach nur fahren muss und das möglichst günstig, das Image egal ist & einigermaßen Leistung gefragt ist, führt mMn eig. kein Weg am Audi 80 vorbei. 

Mein Bruder hatte den 80 als Einsteigerauto.. ein brutal robustes einfach zu fahrendes und sehr sehr zuverlässiges Auto! Versicherungsprämien waren niedrig -------> mein Bruder zahlte weniger für den Audi als unsere Freunde für ihre Kleinwagen, zumal er den 80 auf sich selber anmeldete & die anderen ihre Autos auf die Eltern schrieben ;)

Antwort
von jbinfo, 17

Da würde ich dir doch mal einen Japaner vorschlagen. Toyota Corolla, Honda Civic, Mitsubishi Colt, Mazda 3(23). Alle sind sparsam unterwegs, günstig im lfd. Unterhalt und sehr zuverlässig.

Antwort
von Seat1m1, 30

Seat ibiza und Seat Leon bis bj. 2004

Antwort
von Rockuser, 27

V2 Ente. Schwer im guten Zustand zu bekommen, aber immer noch ein Coole Studentenauto.

Kommentar von jbinfo ,

Das Entelein nennt sich 2CV

Kommentar von Rockuser ,

Stimmt, V2 wer eine Rakete, Sorry.

Antwort
von Demircan, 37

Such du am besten Hyundai Coupe ab 1998.
Dieses Fahrzeug verbraucht in der Stadt 7 Liter und hat 103 PS ich fahre so einen Selber und habe gute Erfahrung mit dem Auto.

Kommentar von Demircan ,

PS es ist ein Benziner

Antwort
von alihbr, 36

Schon Gedanken gemacht ob Diesel oder Benzin?

Kommentar von alihbr ,

Kann dir deine Frage nicht beantworten, wenn ich das nicht weiß :)

Kommentar von Insmm77 ,

ist mir prinzipiell egal, aber da ich mich wie gesagt mit autos kaum auskenne, ist mir da der unterschied auch nicht so 100% klar :D ist ein benziner nicht praktischer, wenn man weniger fährt und ein diesel besser, wenn man mehr fährt oder so? also ich fahre am tag ca. 20km, an wochenenden kommen vlt. noch paar km ins kino, etc. dazu, aber generell eben nicht allzu viel :)

Antwort
von kenibora, 21

Fange zunächst mit dem einen oder anderen "Modellauto" an. Lass Dir welche schenken!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten