Automatisches Schiebetor funktioniert ab 24 Grad nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Statt der Lichtschranke elektr. Toröffner einzubauen, halte ich für wenig sinnvoll, da diese verhindern, dass das Tor schließt, wenn ein Fahrzeug o.ä. im Weg steht.

Mich würde außerdem interessieren, wie du zu dem Schluss gekommen bist, dass die Steuerung duch die Lichtschranken & bei Hitze nicht funktioniert.

Sollte es wirklich an der Lichtschranke liegen, vermute ich eher, dass das helle Licht und nicht die Hitze den Fehler verursacht. Deshalb zuerst einmal den Hersteller kontaktieren.

Ansonsten evtl. Lichtschranken von einem anderen Hersteller einbauen. Hierbei aber die 5 Sicherheitsregeln beachten (bzw. die ersten 3)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bau die Lichtschranke aus und bau einen elektrischen Toröffner rein, der mit einer Fernbedienung zu bedienen ist. Den Quatsch mit der Lichtschranke kannst du dir bei einem Tor doch wirklich schenken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Peppie85
17.06.2016, 20:04

ein höchst gefährlicher rat... dafür sollte man dich mal gaaaaanz feste drücken :-D

0

die frage ist, was die hitze da bewirkt...

ich könnte mir drei mögliche szenarien vorstellen:

  • in der steuerelektronik gibt es eine kalte Lötstelle erwärmt sich die platine, tritt der fehler auf.
  • durch verformung, wenn sich das tor erwärmt oder so gerät die Lichtshranke aus dem konzept...
  • durch fremdlichteinwirkung wird die lichtschranke irritiert...

um da nöheres sagen zu können müsste ich das tor allerdings dann doch bitte einmal gesehen haben...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung