Automatische Wiedergabe/System beschleunigen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo ToXiC2K15 du musst im Windows Explorer einen Rechtsklick auf deinen USB Stick machen und auf den Eintrag Eigenschaften klicken. Dann öffnet sich ein Fenster in dem du auf den Tab Ready Boost klicken musst. Sollte diesert Tab nicht vorhandensein ist dein USB Stick nicht mit Ready Boost kompatibel. Ich persönlich benutze Ready Boost nicht da es keine direkte Erweiterung des Arbeitsspeichers ist und zudem Dank Usb auch nicht gerade Schnell. Dass ist so als würdest du eine 10 Jahre alte Festplatte als Ram benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?