Frage von Stefl0815, 78

Automatische Vertragsverlängerung um 24 Monate rechtens?

Hallo Dürfen sich Verbrauchervertäge, in meinem Fall mit einem Flüssiggasanbieter, automatisch um 24 Monate bei nicht erfolgter Kündigung verlängern? Ich glaube irgendwo gelesen zu haben, daß sich Verbraucherverträge nur um maximal 12 Monate automatisch verlängern dürfen.

Viele Grüße Stefl

Antwort
von BarbaraAndree, 61

Du müsstest einmal deinen Vertrag mit diesem Flüssigkeitsanbieter genau durchlesen. Bei der Telekom z.B. verlängern sich manche Verträge automatisch, aber auch nur um 12 Monate, wie bei anderen Anbietern auch. Aber es müsste in dem Vertrag stehen.

Antwort
von CoconutAngel, 57

Das müsste/dürfte/sollte im Vertrag stehen. Einfach mal nachlesen.

Kommentar von Stefl0815 ,

Im Vertrag steht natürlich 24 Monate. Da meine Kündigungsfrist im August 2016 abgelaufen ist, bin ich jetzt wieder 24 Monate gebunden. Deshalb will ich nur mal wissen ob die 24 Monate rechtens sind.

Gruß

Kommentar von CoconutAngel ,

Die 24 Monate sind dann auch rechtens. Man wusste dies ja von Anfang an durch den Vertrag.

Antwort
von Vanelle, 35
 Verbraucherverträge nur um maximal 12 Monate automatisch verlängern

Ich hoffe, mich nicht zu weit vorzuwagen, aber:

Diese stillschweigender Verlängerung ist auf 12 Monate beschränkt, wenn sie lediglich in den AGB festgeschrieben ist.

Andernfalls kann sie durchaus rechtens sein.

Antwort
von franneck1989, 45

Nein, ist nicht rechtens gemäß §305c Nr.9 BGB

Kommentar von Stefl0815 ,

Danke für die Antwort!

Ich kann im §305c die Nummer 9 nicht finden.

Was steht da genau?

Kommentar von franneck1989 ,

Upps, ich meine den 309 BGB. Sorry für die Verwirrung. Dort steht im Prinzip dass stillschweigende Verlängerungen über 12 Monate hinaus nicht möglich sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten