Frage von Lilmissremi, 36

Automatische Rückzahlung vom Strom/Gasanbieter?

Kriege ich automatisch Kosten wieder, wenn ich gar nicht so viel verbraucht habe wie ich monatlich bezahlen muss? Habe mir mal meinen durchschnittlichen monatlichen Strom und Gasverbrauch ausgerechnet und in den Monatsbetrag umgewandelt. Beim Gas zahle ich monatlich das doppelte was ich eigentlich für meinen Verbrauch zahlen müsste. Kriege ich das Geld automatisch wieder oder muss ich beim Anbieter eine Rechnung anfordern um kenntlich zu machen dass es im Jahr zu viel war was ich an Gaskosten bezahlt habe?

Antwort
von anitari, 18

Die jeweiligen Anbieter machen 1 x jährlich eine Abrechnung. Dazu kommt entweder jemand die Zähler ablesen oder Dur wirst per Post gebeten den Zählerstand mitzuteilen. Dann erfolgt die Abrechnung.

Guthaben wird Dir dann, sofern dem Anbieter Dein Konto bekannt ist, gut geschrieben.

Vorsicht bei Gas! Das wird in m³ gemessen aber in kWh abgerechnet.

Antwort
von Lavendelelf, 21

Du solltest jährlich eine Jahresabrechnung bekommen. In dieser ist dann der tatsächliche Verbrauch samt Kosten angegeben sowie der von dir bereits bezahlte Betrag und die sich daraus ergebende Differenz. Wenn du zuviel bezahlt hast solltest du die Differenz automatisch zurück erhalten. Wenn die Differenz sehr hoch ist solltest du auch neu berechnet werden.

Antwort
von derhandkuss, 21

Es wird in der Regel einmal jährlich der Zählerstand abgelesen und eine Jahresabrechnung gemacht. Stellt sich bei der Abrechnung raus, dass Du zu viel bezahlt hast, bekommst Du das Guthaben meist zurück gezahlt. (Hast Du zu wenig gezahlt, musst Du im Gegenzug natürlich eine Nachzahlung leisten.)

Es gibt vermutlich nur sehr wenige Anbieter, die ein Guthaben Deinem Kundenkonto gut schreiben. (Ich kenne hier jedoch keinen)

Antwort
von Weazli959, 18

ja, so eine rückzahlung hatte ich auch schon :)

Antwort
von lanlan0000, 21

Ne das läuft automatisch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community