Frage von HalfABeast, 90

Automatische defragmentierung der festplatten bei inaktivität ausschalten (Windows 7)?

Heyo ich habe ein problem mit mein Windows 7, wenn ich für eine längere zeit nichts am PC mache, aka die maus für ca 5 min nicht bewege startet windows eine automatische defragmentierung meiner festplatten, das problem dabei ist das datenfragmente entstehen da er zu 99% der zeit es nicht komplett abschliesen kann, diese datenfragmente können dafür sorgen das manche programme deutlich länger laden als normal...

Meine frage ist jetzt wie ich die Automatische Defragmentierung bei längerer inaktivität ausschalten kann

Antwort
von vierfarbeimer, 63

Gieb einfach in das "Suchen Fenster" des Sartmenüs Defragmentieren ein und klicke auf Defragmentieren bei Programme. In dem dann aufgehenden Fenster kannst du den Zeitplan für das Defragmentieren konfigurieren.

Expertenantwort
von xLukas123, Community-Experte für PC, 46

Drück mal die Windows-Taste + R und gib anschließend dfrgui.exe ein. Klick anschließend auf den Button Zeitplan konfigurieren.

Ist dort ausgewählt, dass die Defragmentierung nach einem Zeitplan ausgeführt wird? Wenn ja, dann würde ich das mal deaktivieren.

Es wundert mich, dass dies immer bei Inaktivität gemacht wird, deshalb bin ich mir nicht sicher, ob das Problem damit gelöst wird. Einfach mal ausprobieren.

Kommentar von HalfABeast ,

Der Zeitplan war nicht aktiviert, das problem bleibt bestehen

Kommentar von xLukas123 ,

Hast Du ein zusätzliches Programm für die Defragmentierung? Was genau siehst Du nach den 5 Minuten - öffnet sich da die Windows-Defragmentierung oder irgendeine andere Anwendung?

Kommentar von HalfABeast ,

Ich habe kein extra programm, ich sehe es daran das meine Festplatte rattert und in Task-Manager ein defragmentierungs prozess + svchost.exe mit Defragmentierungs Service geöffnet ist

Kommentar von xLukas123 ,

Wie heißt der Prozess? Wenn Du einen Rechtsklick auf den Prozess machst und den Dateipfad öffnest, unter welchem Pfad landest Du dann?

Kommentar von HalfABeast ,

Der prozess hatte etwas mit dfr in namen, der prozess verschwindet sofort wenn ich die maus bewege, deswegen kann ich keinere genaueren informationen geben... allerdings kann ich garantieren das er von windows stammt.

Kommentar von xLukas123 ,

Ist schon seltsam, ich kann dazu auch kaum etwas finden.

Oben hat Dir ja jemand etwas von einer Aufgabenplanung erzählt. Hast Du dort schon mal geschaut, ob da die Defragmentierung aufgelistet ist und wann sie ausgeführt wird?

Unter ,,Trigger" steht, wann etwas ausgeführt wird.

Kommentar von HalfABeast ,

Ich hab schon vieles versucht... das einzige was bissher geholfen hat ist den defragmentierung service komplett zu deaktivieren, das problem dabei ist das wenn ich meine festplatten manuell defragmentieren möchte, muss ich erst den service wieder anschalten... ich meine... das ist eine lösung... allerdings nicht wirklich sinn der sache nichtwahr?

Kommentar von xLukas123 ,

Wenn Du das ganze nur in der Aufgabenplanung deaktivierst, dann sollte das manuell eigentlich auch noch funktionieren ohne es vorher wieder zu aktivieren. In der Aufgabenplanung wird ja meines Wissens nur deaktiviert, dass es nicht automatisch passiert.

Öffne mal die Aufgabenplanung.

Navigiere links zu Microsoft => Windows => Defrag

Die Aufgabe würde ich mal deaktivieren.

Kommentar von HalfABeast ,

Ich habe vor ca 2 stunden diesen eintrag schon komplett gelöscht, allerdings bin ich mir nicht sicher ob es etwas gebracht hat, ich habe ebend gerade meine festplatten defragmentiert da diese auf 6% fragmentation stanten, und die automatische defragmentation bei inaktivität würde nur ausgeführt werden wenn mindestens 1% fragmentation besteht :/, ich gehe einfach mal davon aus dass das problem nichtmehr besteht

Kommentar von xLukas123 ,

Jo, dann einfach mal abwarten :)

Antwort
von Max7777777, 48

Im autostart kann man das abstellen

Kommentar von HalfABeast ,

Eine ausführliche beschreibung wäre toll..

Kommentar von Max7777777 ,

systemsteuerung-system und Sicherheit-aufgaben planen

Kommentar von xLukas123 ,

Seit wann befindet sich das im Autostart?

Kommentar von Max7777777 ,

seitdem Microsoft versucht Ordnung zu schaffen

Kommentar von xLukas123 ,

Die Aufgabenplanung ist aber nicht der Autostart.

Kommentar von Max7777777 ,

Jetzt schon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community