Frage von Thomas0476, 25

automatisch Unternehmer bei Solaranlage?

wenn ich mich entscheiden sollte, eine Photovoltaik-Anlage zu installieren, bin ich denn automatisch Unternehmer? Dies hat mir ein Bekannter gesagt, da ich ja theoretisch Strom einspeisen kann - also Strom verkaufe. Dies habe ich aber nicht vor, möchte nur Eigenverbrauch.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kallahariiiiii, 21

Nein. Nur weil man etwas verkauft ist man nicht gleich Unternehmer. Dafür müsstest du das ganze schon gewerblich betreiben.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

komisch ......

jeder Photovoltaikanlagenbetreiber, der Strom beim Versorgungsunternehmen einspeist, hat Einkünfte aus Gewerbebetrieb ...

und ist somit Unternehmer .....

Kommentar von Kallahariiiiii ,

Man meldet aber kein Gewerbe dafür an so weit ich weiß. Du hast dann ja auch keinen Firmen Namen etc. 

ist Vllt abhängig ab wann man sich selbst als Unternehmer bezeichnen möchte und wo man die Definition sieht. Kann man sich nen Dienstwagen mit steuerlichen Vorteilen kaufen, nur weil man n paar Glitzerplatten aufm Dach hat? Ich glaube nicht.

Antwort
von Traveller24, 8

Gewerblich tätig bist Du nir, wenn Du den Strom verkaufst, also ihn in Netzt einspeist. Wenn Du eine reine Selbstversorgungsanlage betreibst, ohne die Möglichkeit der Einspeisung, bist Du kein Gewerbetreibender.

Antwort
von herja, 18

keiner ist automatisch Unternehmer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten