Frage von Aquarium1245, 80

Automatikgetriebe Schaden?

Hallo, ich bin langsam echt am verzweifeln.. und hoffe ihr könnt mir helfen... Ich habe vor so ca. 1 Woche gemerkt das dass Getriebe beim Schalten ruckelt. Bin dann sofort zur Werkstatt, der Meister meinte ich sollte eine Getriebe Spülung machen. Ich habe dann gleich ein Termin festgelegt. Gestern wurde alles gemacht und dann sagte der Meister zu mir das Ruckeln hört langsam auf also das es von fahrt zu fahrt immer besser wird und irgendwann ganz weg ist.. Ein Freund von mir ist auch ein Meister und er meinte das er lügt und das Ruckeln sollte sofort weg sein?.. Was stimmt jetzt bitte helft mir.. Und last bitte eure dummen Kommentare ich brauche eine richtig erklärte Antwort..

Antwort
von Frage2Antwort, 21

Es gibt kein Getriebe Hersteller der eine Spülung empfiehlt. Das Gegenteil ist der Fall. Es wird davon abgeraten.

Wenn du ein ölwechsel machst setzt man ja auch einen Filter ein und spült nicht einfach mal durch und läßt den dreckigen Filter drin.

Das ist einer der Hauptgründe warum alle Getriebe Hersteller davon abraten.

Ein anderer ist noch, das zum spülen ein öl ohne freigabe verwendet wird. Öle von ZF sind sehr teuer, beim spülen brauchst du mehr als die Füllung also wird ein anderes verwendet. Das ist dann nach der Freigabe von ZF. Aber das ist wie wenn einer eine Rolex fälscht. Das ist nach dem original, aber nicht vom original Hersteller abgesegnet. Da ist eine ganz andere Qualität dahinter.

Wenn es ruckelt bekommst du das mit einer Spülung nicht wirklich weg. In der mechatronik sind Dämpfer. Die gehen mit der Zeit kaputt. Die kann man austauschen, weil man ja sowieso die ölwanne abbaut um einen Service zu machen. Bei einer Spülung bleibt die unangetastet.

Zf ist der größte Getriebe Hersteller. Anfang 2014 haben die in jedem Landkreis eine freie Werkstatt ausgepickt welche zf Partner werden konnte. Die Jungs dort sind also geschult, haben keine angst mal eine mechatronik auf zu machen - auch bei fremd getrieben. Da bist du tausend mal besser aufgehoben als bei jemandem der mit Spülung das schnelle Geld macht.

Sorry wenn ich das so sage, aber da hast du schon Geld zum Fenster raus geworfen.

Hier auf den Bildern kann man die mechatronik sehen und auch die Dämpfer die bei dir zu 99% das Problem sind. http://autocenterhegau.de/de/werkstatt/motor-und-getriebe/getriebe-service.html

Expertenantwort
von Skinman, Community-Experte für Auto, 44

Die Wahrheit ist: Mit Automatikgetrieben kennen sich in Deutschland nur sehr wenige Betriebe im Detail gut aus, weil sie hierzulande so unbeliebt sind. Die Anzahl wirklich guter Spezialbetriebe kann man an einer Hand abzählen.

Wenn das so läuft wie bei meinem Xedos damals, dann wird dieses Getriebe in den nächsten paar hundert bis paar tausend Kilometern zunehmend den Geist azufgeben, bis du stehen bleibst, und wenn du keinen wirklich gescheiten Betrieb findest, der das instand setzt, dann wird es nach jeder Reparatur ebenfalls nur so wieder ein, zwei Tankfüllungen lang halten.

Was du jetzt tun solltest, richtet sich nach dem Restwert / Zustand des Autos.

Kommentar von Aquarium1245 ,

wie war es im Detail bei dir

Kommentar von Skinman ,

Genau wie beschrieben. Mit dem Unterschied, dass ich versuchte,. so was wie eine Gebrauchtwagen-Garantie geltend zu machen, aber unterdessen 120 km weiter umgezogen war. Zwei Mal auf eigene Kosten zur Stadt des Händlers in dessen Partnerbetrieb geschleppt mit Mietanhänger und Miet-Bus. Schlussendlich mit Defekt für ein Taschengeld auf Ebay versteigert.

Antwort
von Nightlover70, 39

Ich denke auch wenn neues Öl drin ist und das Getriebe gespült wurde müsste es sofort weg sein.

Was ist es denn für ein Fahrzeug (Bj. )?

Kommentar von Aquarium1245 ,

Mercedes Benz c Klasse 2006 Baujahr

Kommentar von Nightlover70 ,

Ich bin mir nicht sicher ob es ein komplett elektronisches Getriebe ist. Falls dem so ist würde ich auf jeden Fall die Software updaten lassen.

Wurde denn mal ein Fehlerprotokoll der Getriebesteuerung ausgelesen?

Kommentar von Aquarium1245 ,

nicht das ich wüste

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community