Frage von datamako, 147

Automatik statt manuell - was tun?

Meinen Antrag auf Fahrerlaubnis habe ich für die Gangschaltung abgegeben. Nun habe ich allerdings Probleme mit dem manuellen Fahren und möchte daher gerne auf einem Automatik-Auto meine Prüfung absolvieren. Mein Fahrlehrer meinte, ich muss meine Fahrerlaubnis von Gangschaltung auf Automatik umschreiben lassen. Ist das wirklich so - also muss ich dafür auf der Zulassungsstelle vorsprechen? Und wie lange nimmt die Umschreibung in Anspruch? Ich würde gerne noch im Dezember meine Prüfung machen und dann endlich fahren.

Zur weiteren Erklärung: ich bin 27 und habe mir das sehr gut überlegt. Ein Auto habe ich bereits in Aussicht und auch mein Freund fährt ein Automatik-Auto.

Antwort
von Antitroll1234, 127

also muss ich dafür auf der Zulassungsstelle vorsprechen?

Die Zulassungsstelle hat damit nichts zu tun, Du musst zur Führerscheinstelle, kann möglich sein das die dort ist wo auch die Zulassungsstelle ist.

Auf der Führerscheinstelle stellst Du den Antrag, das geht sofort und ist eigentlich gar nicht nötig. Denn wenn Du die Prüfungsfahrt auf Automatik ablegst vermerkt dies der Prüfer und Du bekommst automatisch die Auflage nur Fahrzeuge ohne Kupplungspedal fahren zu dürfen.

Kommentar von datamako ,

Ergo ich könnte einfach bei der Prüfung auf Automatik fahren und dann ist das so oder so gegessen? Mein Fahrlehrer meinte, das ist nicht möglich.

Kommentar von Antitroll1234 ,

Entscheidend ist die Prüfungsfahrt, aber da ein neuer Führerschein gedruckt werden muss mit entsprechender Auflage und Du den sofort bei bestehen der Prüfung haben möchtest wird es besser sein dies im Vorfeld zu beantragen.

Wo genau liegen denn die Probleme beim Fahren mit Schaltgetriebe, gesundheitliche Probleme ?

Antwort
von 0815Interessent, 129

Da können die Leute bei der Führerscheinstelle bestimmt helfen, die sollten Bescheid wissen.

Aber solang du nicht aufgrund einer Behinderung oder ähnliches nicht manuell fahren kannst, empfehle ich dir trotz allem, den manuellen zu machen.Nicht jeder fährt Automatik, und du kannst dann nicht eben als Fahrer einspringen z.B. Und falls dich das Schalten überfordert, dann muss ich ehrlich sagen, möchte ich nicht mit dir im Straßenverkehr fahren :D

Antwort
von Draco26, 124

Wenn du deine Fahrschule auf Automatik machst darfst du im Anschluss kein Auto mit Gangschaltung fahren also überlege es dir gut

Kommentar von datamako ,

Ist mir klar. Da allerdings meine gesamte Familie auch auf Automatik fährt ist es wurschd.

Antwort
von biggie55, 105

Davon rate ich dir dringend ab,denn du wirst später nur Fahrzeuge mit Automatikgetriebe fahren dürfen.

Dann wird es nichts mit schnell mal das Auto von den Eltern oder Freunden,oder u.U. auch mal einen Firmenwagen zu fahren.

Kommentar von datamako ,

Bei meinen Eltern wohne ich längst nicht mehr. Überdies fahren die auch alle Automatik. Wäre es möglich einfach auf meine Anfangsfrage zu antworten? Danke.

Kommentar von leDafuq ,

Es ist möglich ja. Allerdings schwachsinnig. einfach umschreiben lassen

Antwort
von OverTheTopHD, 104

Mach mit Schaltgetriebe - du wirst es später sonst bereuen!

Kommentar von datamako ,

Werde ich nicht. Ich möchte nur eine Antwort auf meine eigentliche Frage.

Kommentar von OverTheTopHD ,

Wirst du ;) die meisten hier wissen auch warum. Stell dir vor, du musst mal in Vertretung fü jemanden fahren (z. B. was getrunken, Krankenhaus, geschäftlich), dann darfst du nur Automatik fahren. Krieg erstmal nen Automatik her dann... Zur frage: Ja musst du Ummelden lassen! Zeitliche dauer 2-6 Wochen [je nach Drecksloch, in dem du wohnst] - bei mir waren es 6 Wo.

LG

Kommentar von datamako ,

Meine GESAMTE Familie fährt Automatik also is alles gut und wenn kein Automatikauto zur Verfügung steht fahr ich einfach net, so einfach ;) WTF. Eigentlich kann ich Gangschaltung fahren, aber mir gehts um die Prüfung, bei der ich einfach die totale Panik bekomme und ich dann einfach gar nichts mehr hinbekomme. Generell kann ichs, aber ich will die verkackte Prüfung bestehen und deswegen will ich ummelden. Ich hab keinen Bock wegen meinem blockierten Kopf schon wieder die Prüfung zu vermasseln.

Kommentar von OverTheTopHD ,

Wenn du das meinst... dann tu was du nicht lassen kannst. Ich sehe schon -> keiner kann dir das hier ausreden. Es gibt 50% Volliddis auf der Straße, die alle Schaltwagen fahren und den Führerschein auch geschafft haben. Also, warum solltest du das nicht können?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community