Frage von TheDarkLegend, 113

Autokredit trotz schufa?

Hallo,

Ich arbeite nun seit etwas über 3 Monate bei ner Firma wo ich ca 1100 Euro netto verdiene.

Wohne bei meinen Eltern habe ergo keine Mietkosten, Nebenkosten oder Lebensmittelkosten.

Nur das Problem ist Ich stecke wahrscheinlich in der schufa wegen diversen schulden wie Handy Vertrag usw. Gesamtschulen wären ungefähr 2000 Euro.

Die ich ende des Jahres abbezahlen werde.

Nun zu meiner Frage:

Ich würde gerne einen autokredit in Höhe von 5000 Euro aufnehmen.

Wie gross wären meine Chancen ?

Antwort
von wilees, 45

Da hast es als sehr junger Mensch geschafft einen Eintrag bei der Schufa zu haben. Und so wie Du es schilderst ist es nicht nur ein Eintrag.

Das heißt Du hast Dich als sogenannt fauler Kunde erwiesen. Aber statt Deine Altschulden abzutragen, möchtest Du neue Schulden machen.

Anstatt kleine Brötchen zu backen, muß es ein Auto für 11.000,-- Euro sein. Sorry aber ich bin mir recht sicher, da wird keine Bank mitspielen.

Dein Kommentar gerade:      Ich bekomme bereits 6000 von meinen Eltern. 5000 bräuchte ich noch für das Auto was ich möchte.

Du arbeitest seit über 3 Monaten für monatlich netto 1100,--, mußt nichts abgeben, aber hast auch nichts zurückgelegt. Hier wird wieder deutlich, daß Du mit Geld überhaupt nicht umgehen kannst. In dieser Zeit hättest Du mindestens 2500,-- Euro zurücklegen können.

Zudem muß ein Auto nicht nur gekauft, sondern auch finanziert werden, Kredit, Versicherung, Steuern, Sprit, Reparaturen etc.

Ich gehe zu mindestens zu 99,9% davon aus, daß Du keinen Kredit erhalten wirst.

Antwort
von franneck1989, 30

Genau für solche Situationen gibt es die Schufa. Die Chance ist 0%. Du wirst damit nämlich vor der Überschuldung bewahrt, und die Banken haben einen Zahlungsausfall weniger

Expertenantwort
von bronkhorst, Community-Experte für Auto, 24

Was die Schufa über Dich sagt, kannst Du ja leicht und kostenlos herausfinden, indem Du eine kostenlose Eigenabfrage machst; die kommt dann nach ein paar Tagen per Post.

Allerdings liegt Dein Nettoeinkommen etwa auf der Höhe des Pfändungsfreibetrags - was Banken nicht mögen, da sie dann nicht viel tun können, wenn Du nicht zahlst.

Falls dann noch die Schufa vermeldet, dass genau das bei Dir schon mal vorkommt, macht keine vernünftige Bank das mit.

Ausserdem ist es keine schlaue Idee, sich fast ein Nettojahresgehalt unter die Laterne zu stellen, wo es dann langsam in Richtung Schrottplatz wandert.

Antwort
von jbinfo, 12

Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering. Warum nimmst du dein Geld nicht und zahlst die läppischen 2.000,- Euro Schulden erst mal ?

Danach hast du wieder bessere Karten bei den Banken.

Antwort
von n4Vseal, 49

Ein Auto auf Kredit kaufen, noch dazu, wenn du nicht einmal eine eigene Wohnung hast, ist eine ganz schlechte Idee. Sobald du ausziehst, müsstest du es dann wieder verkaufen, weil deine Fixkosten dann wahrscheinlich so hoch sind, dass du es dir nicht mehr leisten kannst.

Kommentar von TheDarkLegend ,

Ich habe nicht vor in naher Zukunft auszuziehen

Kommentar von n4Vseal ,

Wozu brauchst du dann ein Auto?

Kommentar von TheDarkLegend ,

Ich bin noch relativ jung und ein Auto brauchen viele auch wenn sie noch zu hause bei den Eltern wohnen

Kommentar von n4Vseal ,

Naja...zwischen brauchen und wirklich brauchen ist ein großer Unterschied. Heutzutage ist alles so gut vernetzt, dass man wirklich nicht darauf angewiesen ist. Es ist natürlich sehr bequem (ich fahre auch gerne mit dem Auto), aber es ist nun mal kostspielig. Einmal abgesehen von den Anschaffungskosten musst du Versicherung, Reparaturkosten, Sprit etc. einkalkulieren...

Antwort
von Kimys, 66

Es kommt drauf an, wie kulant das Autohaus oder die Bank mit denen sie arbeiten, ist. Normalerweise bekommt man Kredite solcher Art nicht, wenn man einen negativen und nicht erledigten Schufa Eintrag hat. Ich würde mal telefonisch nachfragen oder einen Termin vereinbaren und das vor Ort besprechen. Fragen kostet ja nichts! :)

Kommentar von TheDarkLegend ,

Ich würde ja auch ne Anzahlung in Höhe von 6000 machen

Kommentar von franneck1989 ,

Wie wäre es, erstmal die Schulden abzuzahlen?

Kommentar von Kimys ,

Ehm.... Wie wärs wenn du dir ne Schufa Auskunft holst, damit du mal einsehen kannst wieviel Schulden du hast. Würde erstmal das begleichen und nach der Begleichung mich nochmal bei der Schufa melden und bitten es als erledigt zu hinterlegen. So ein Eintrag bleibt nämlich 3 Jahre in deiner Schulauskunft. Da du es aber bezahlt hast, ist es nicht mehr als negativ hinterlegt. Mit dem Schreiben, dass es erledigt ist und du keine offene Forderungen mehr an Gläubiger hast, kannst du ja dann zum Autohaus. Vielleicht ist ja da was machbar. So wie ich richtig verstanden habe, könntest du ja 6.000€ anzahlen. Du sagtest dass du Schulden hast in Höhe von 2.000€. Also könntest du dann immer noch 4.000€ anzahlen. Ist ja auch schon mal was! :) 

Antwort
von AndreasSk, 44

Ich persönlich denke das du bei deiner Bank einen mit großer Wahrscheinlichkeit bekommen würdest, da der Betrag relativ gering ist. Geh hin, mach mit dem Berater einen Termin aus und dann könnt ihr das besprechen.
Gruß Andi

Kommentar von franneck1989 ,

11.000€ ist ein geringer Betrag? Interessant. Bei ihm gibt es ja immerhin knapp 20€ pro Monat zu pfänden :)

Antwort
von Pangaea, 22

Wenn du bei deinen Eltern wohnst und verdienst, musst du doch einen Teil deines Lohns abgeben, oder? Also hast du entsprechende Kosten.

Allein der Unterhalt eines Autos kostet ebenfalls Geld. Und du hast nichts gespart, also bist du darauf angewiesen, dass dir deine Eltern die 6000 Euro schenken. Sehr großzügig von deinen Eltern, aber dann hast du doch ein Budget, mit dem du etwas anfangen kannst.

Such dir ein gutes gebrauchtes Auto für um die 5000, da findest du genug.

Antwort
von RuedigerKaarst, 52

Hallo,
Du hast wahrscheinlich keine Chancen auf einen Kredit.

Erstens wegen dem Schufaeintrag
zweitens weil Du erst 3 Monate wieder arbeitest.
Genaueres könnte Deine Bank sagen.
Eventuell lassen sie sich darauf ein, wenn Du den Fahrzeugbrief als Sicherheit bei der Bank hinterlegst.

Hättest Du keine Möglichkeit, dass Du das Geld von Deinen Eltern erhälst und es bei ihnen abzahlst?

Kommentar von TheDarkLegend ,

Ich bekomme bereits 6000 von meinen Eltern. 5000 bräuchte ich noch für das Auto was ich möchte.

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Bei 6000 Eigenkapital könnte s bei der Hausbank funktionieren, aber sie könnte eine Vollkaskoversicherung verlangen und den Fahrzeugbrief als Sicherheit einbehalten. Die Versicherungskosten dürften nicht ohne sein, dann noch Rate und Unterhalt für den Wagen. Es könnte eng werden.

Antwort
von herja, 36

keine Chance.

Antwort
von glaubeesnicht, 40

Deine Chancen sind gleich null!  Dein Verdienst ist  fast gleich wie der Pfändungsfreibetrag, also woher sollten die Banken ihr Geld bekommen, wenn du mal nicht bezahlen könntest?

Spare lieber und zahle dann bar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten