Autokauf. Wahl zwischen dem alten Toyota Auris 1,6 Valvematic und dem neuen 1,2L Turbo. Welcher ist besser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der alte 1.6er ist allerdings nur beim Vor-Facelift verbaut worden.

In Sachen Fahrleistungen ist der 1.2er besser. Ob er auch haltbar ist, wird sich zeigen.

Die mangelhaften TSI-Motoren von VW haben leider zum schlechten Ruf der kleinen Downsizer beigetragen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christl10
21.08.2016, 19:30

Dann hoffen wir mal, daß Toyota da bessere Arbeit leistet als VW. 

0
Kommentar von yamahafighter
21.08.2016, 22:13

Hast du dich für den Kauf eines Auris 1.2 bereits entschieden? Ich kann mir vorstellen, dass der Motor keine Probleme machen wird, wenn du ordentlich damit umgehst: Bei kaltem Motor hohe Drehzahlen und hohe Motorlast vermeiden. Sobald die Kühlwassertemperatur im normalen Bereich liegt lieber noch ein paar Minuten fahren, bevor du mal richtig Gas gibst. Das Öl braucht etwas länger als das Wasser um auf Temperatur zu kommen. Bei Turbomotoren wichtig: Nie das Auto direkt ausschalten, wenn du vorher richtig viel Gas gegeben hast (z.B. Vollgas auf der Autobahn oder richtig steile Steigungen mit viel Motorlast) Der Turbo läuft heiß und wird nicht mehr gekühlt wenn der Motor ausgeschaltet wird. Lieber den Motor im Stand noch ein paar Minuten laufen lassen oder ein paar Kilometer vor dem Ende der Fahrt wieder gemütlich fahren. Der Fahrtwind kühlt den Turbo wieder runter. Ölwechsel immer rechtzeitig machen.

1

Ich halte von diesen kleinen Turbo-Motoren so rein gar nichts. Egal von welcher Marke. Also lieber den alten 1,6 Auris.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?