Autokauf und Gewährleistung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vielleicht hat der Händler dreißig Wasserpumpen im Regal liegen und hätte selbst eine einbauen können. Theoretisch hätte er auch die gebrauchte, defekte Pumpe durch eine gebrauchte, funktionsfähige Pumpe ersetzen können. Wäre zwar nicht sehr professionell, aber wenn das ordnungsgemäß funktioniert, wäre der Mangel damit abgestellt gewesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dem Verkäufer schon eine Nachbesserung ermöglichen, irgendwo anders reparieren lassen und diese Kosten vom Verkäufer einfordern ist nicht so einfach ohne dessen vorheriges Einverständnis.  

Der Verkäufer hat das Recht auf Nachbesserung im Gewährleistungsfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joel1997
02.02.2016, 20:23

Ja aber ich kann ja schlecht damit nochmal 100km fahren. Also habe ich es direkt reparieren lassen. 

0

Wenn du die Frage hier bei GF vor der Beauftragung einer fremden Werkstatt gestellt hättest, dann hättest du da Problem jetzt sicher nicht.

Wenn er dir freiwillig jetzt 100,- Euro bezuschusst ist das reine Kulanz von ihm. Du hättest ihm zuerst die Möglichkeit der Nachbesserung (Reparatur) geben müssen. Er hätte einer Fremdreparatur zustimmen müssen, dann hätte er die Gesamtkosten bezahlt.

So bleibst du auf den Kosten sitzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den Vertrag den du unterschrieben hast. Mal genau lesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
03.02.2016, 00:38

Das Vorgehen im Falle eines Mangels steht im BGB. Das kann man nicht über den Kaufvertrag regeln.

0

Ein Händler ist nicht befugt, ohne Gewährleistung an Privat zu verkaufen. Da kann der in den Vertrag schreiben, was er will, das ist nicht Rechtens.

Also mit Anwalt drohen und die Sache auf seine Kosten bei im nachbessern lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnoofy
02.02.2016, 20:45

In diesem Fall ist aber das Problem, dass der Fragesteller dem Händler die Chance zur Nachbesserung überhaupt nicht gegeben hat.

2

Was möchtest Du wissen?