Frage von cag12345, 83

Autokauf bei Hartz IV Aufstockung?

Guten Morgen, eine uns bekannte Familie (2 Erw., 2 Kinder) hat ein Monatseinkommen von insgesamt ca. 1800 €, wovon ca. 500,- € Aufstockung/Hartz IV sind. Um auf Arbeit zu kommen, braucht der Vater ein Auto. Der derzeitige Kleinwagen hat nun "den Geist" aufgegeben, es muss dringend ein anderes Auto her. Geplant ist der Kauf eines ca. 10 Jahre alten Kompakt-Kombis für ca. 5000 €. Wir würden die Familie dabei unterstützen, in dem wir ihnen das Geld zinslos gestundet zur Verfügung stellen. Wir möchten aber nicht, dass der Fam. nun durch das neue Fahrzeug Schwierigkeiten hins. Hartz IV entstehen bzw. sie das Fahrzeug wieder verkaufen müssen. Kann mir dazu jemand eine zuverlässige Auskunft geben? (Bitte nicht: Ich weiß nicht, aber....) Herzlichen Dank!

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Hartz IV, 53

Macht mit der Familie einen privaten Vertrag über ein zinsloses Darlehen,darin sollte der Verwendungszweck enthalten sein und die Abzahlung der Raten vereinbart werden !

Musterschreiben zu privaten zinslosen Darlehen bei ALG - 2 findet man im Internet.

Wenn ihr das Geld überweist sollte auch hier der Verwendungszweck angegeben werden,dann darf keine Anrechnung auf ihre Leistungen erfolgen.

Antwort
von DerHans, 38

Einfacher wäre es. das Fahrzeug selbst zu kaufen und der Familie zu "überlassen"

Es kann ja durchaus sinnvoll sein, der Familie die Mobilität zu erhalten.

Antwort
von soga57, 31

Nun, wie wär's wenn ihr euch beim zuständigen Amt erkundigt. Ich denke, da gibt es die zuverlässigste Auskunft. Alles andere ist doch nur Spekulation.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten