Frage von MonaLisa557, 35

Autoführerscheinn?

Heyo, ich möchte mein Autoführerschrin gerne machen, aber ich habe da noch ein paar Fragen. 1. Wie viel im Schnitt braucht man für den Führerschein? 2. Kann mir jemand eine gute Fahrschule empfehlen? Ich wohne in Umkreis Uelzen und hätte da gerne einen guten Professionellen Fahrlehrer.

Expertenantwort
von machhehniker, Community-Experte für Auto, 15

Kosten solltest Du etwa mit 2.000,-€ rechnen, je nach dem wie Du Dich anstellst mehr oder weniger. Meist wird aber nicht Alles auf einmal fällig, zuerst ne Grundgebühr und dann sollte man die Fahrstunden auch einigermassen laufend bezahlen damit sich nicht zu viel aufstaut.

Eine konkrete Fahrschule empfehlen kann ich nicht, aber einige Tipps zur Wahl geben. Zunächst im Bekanntenkreis umhören wer welche Erfahrungen machte oder Empfehlungen geben kann. Besonders Wichtig empfinde ich geziehlt nach dem Fahrschulwagen zu fragen. Sollte das über elektronische Helferlein wie Anfahrassistent und/oder Berganfahrhilfe verfügen und diese Systeme würden zur Ausbildung nicht deaktiviert werden handelt es sich um eine Fahrschule die ihre Schüler um eine ordentliche Ausbildung betrügt!

Dann solltest Du nur darauf hinweisen und einfach wieder gehen. Hier tauchen ca wöchentlich völlig aufgelöste Fahranfänger auf die nicht verstehen können warum sie mit ihrem eigenen Wagen nicht anfahren können wo es doch in der Fahrschule so gut klappte.

Kommentar von rachtzehn ,

2000€😳, bei und kostet es ungefähr 1000 - 1300

Kommentar von machhehniker ,

Wenn man nur die Pflichtstunden braucht ist so ein Preis auch bei uns realistisch, aber durchschnittlich liegt der schon da irgendwo. Der technikfremde Idiot, der nach 30 Übungsstunden immernoch nicht anfahren kann wird auch bei euch sicherlich mehr als 1300,-€ brauchen.

Antwort
von siggibayr, 17

Führerscheinkosten:

http://www.fahrschulvergleich.de/fuehrerschein-kosten/

Eine gute Fahrschule zu empfehlen ist sehr schwierig, da das subjektive Empfinden eines jeden Einzelnen Einfluß auf die Bewertung hat.

Antwort
von MaxNoir, 27

Kosten: Können zwischen 1000 Euro und 3000 Euro liegen. Von FS zu FS unterschiedlich und es kommt auch darauf an, wie du dich anstellst.

Jede FS muss rechtliche Qualitätsvorschriften (Ausbildung, spezielle Autos, etc.) erfüllen um als Fahrschule anerkannt zu werden, also sind die allermeisten Fahrschulen auch professionell unterwegs.

Was ganz oft gut funktioniert ist, sogenannte Ferienkurse zu machen. Da könntest du vielleicht über die Winter- oder Frühlings- bzw. Sommerferien Glück haben. Oft sind die Sommerkurse sehr komprimiert (Theorie in 1-2 Wochen erledigt) und man kann den Führerschein in 4-8 Wochen machen und das oft auch günstiger. Nach solchen Angeboten würde ich uch mal gucken/fragen.

Antwort
von Machtgarnix, 22

was verstehst du unter "professionell"? Du meinst eher ob es gute oder schlechte gibt! Frage einfach in deinem Verwandten- Bekanntekreis nach, vielleicht kann dir jemand einen guten epfehlen. Und die 1500 von greendayxxl sind schon verdammt niedrig angesetzt, aber rein theoretisch könnte es machbar sein. Meine Tochter hat vor 2 Jahren 1.800 hingelegt, ohne durch zu fallen.

Kommentar von MonaLisa557 ,

Meine Verwandten haben bei meinem Opa gelernt doch das will ich wiederum nicht, weil opa mich immer an schreit. Und sonst muss ich nach Berlin, weil wir damals da wohnten. Und jedeamal von Uekzen abend nach Berlin und zurück mit dem Zug... Und unter professionell meine ich folgendes. In mein Dorf ist der fahrlehrer pervers. Ich glaube das reicht als erklärung

Kommentar von Machtgarnix ,

Dann gehe jeden Fahrlehrer abklappern, bis du jemanden triffst, der nicht in dein Ausschnitt schaut. Aber das macht noch lange kein guten Fahrlehrer aus. Der Fahrlehrer meiner Tochter hat ihr zwar nicht in den Ausschnitt geschaut, obwohl es Sommer war und sie kurze Sachen trug, war aber ständig von anderen Sachen (Smartphone) abgelenkt und hat den Schülern kaum was beigebracht. Darauf solltest du schon achten.

Antwort
von GravityZero, 26

Der Preis richtet sich nach deinen Fähigkeiten. Zwischen 1600€ und 2300€.

Antwort
von greendayXXL1, 26

1. Kommt darauf an wie du dich anstellst. Du kannst bei günstigen Fahrschulen 1500€ zahlen oder 2500€. Das Preisspektrum ist von Fahrschule zu Fahrschule unterschiedlich

2. Es gibt keine unprofessionellen Fahrlehrer. Sie mussten alle eine Ausbildung dazu machen. Suche dir doch einfach die nächste Fahrschule in deiner Nähe heraus und gucke mal auf die Preise 

Kommentar von MonaLisa557 ,

in mein dorf gibt es eine, aber der Fahrlehrernist pervers. Und da gehe ich nicht hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community