Frage von Orkano33, 63

Autofahren in Frankreich was muss ich wissen?

Ich möchte demnächst mit dem Auto nach Frankreich fahren. Dass dort andere Verkehrsregeln und Geschwindigkeiten gelten ist mir klar. Aber was muss an meinem Auto sein das ist Deutschland nicht so ist? Was muss ich besonderes dabei haben?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von platin611, 41

Ich würde dir empfehlen, das einfach mal durchzulesen:

http://www.kombi.de/autofahren-in-frankreich/

(Du wirst auf viele Kreisverkehre mit verwirrenden Schildern stoßen, aber ließ besser selber :)

Antwort
von Rockuser, 35

Die Autobahnmaut nicht vergessen.

Tagsüber muss man mit Abblendlicht fahren.

Mit der Vorfahrt in Kreisverkehren, ist das dort auch anders, aber das habe ich selber nicht verstanden.

Kommentar von Havenari ,

Es gibt in Frankreich keine Vorschrift, tagsüber mit Licht zu fahren. Macht auch niemand.

Kommentar von Rockuser ,

Dort fahren fast alle den ganzen Tag mit Abblendlicht.

Das ist dort zwar nur Empfohlen, aber selbst der ADAC schreibt das.

https://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/verkehrsrecht/ausland/staaten/f...

Antwort
von Alopezie, 24

In Frankreich muss jeder insasse eine warnweste haben 

Antwort
von Luchriven, 42

Achte besonders auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen, besonders innerorts, denn es sind sofort 90€, die du bezahlen sollst. Der nette Brief kommt zu dir nach Hause, natürlich auf Deutsch, sodass du keine Ausreden hast ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community