Frage von iFabian18, 108

Autoempfehlung für Fahranfänger?

Mein Sohn wird mal 18 und macht den Auto Führerschein.

Da steht der Autokauf vor der Tür. Preis höchstens 2900 Euro

Er hat 2 Favoriten, aber am liebsten wäre im der Peugeot 206, Platz 2 t Renault Twingo, der ab Baujahr 2002

Der 206er ist natürlich passend sportlich und sieht 10 mal besser aus, so sagt er es oder gar der 206+

Habt ihr Erfahrung, welches ist besser und habt ihr noch andere gute SPORTLICHE Autos für Jungs die länger halten?

Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SbPixx, 64

Warum gerade Peugeot und Renault? Diese Hersteller sind nicht gerade für ihre Zuverlässigkeit bekannt. Aus eigener Erfahrung kann ich den VW Lupo empfehlen. Das reicht am Anfang völlig aus. Hier zwei Seiten mit Tests und Erfahrungsberichten:

http://www.autoplenum.de/Auto/VW/Lupo

http://www.auto-motor-und-sport.de/vw/lupo/

Ansonsten wäre da noch der VW Polo zu erwähnen. Falls einem die eigenen Hersteller nicht zusagen, kann man auch auf Japaner und Koreaner zurückgreifen. Gerade die Koreaner haben sich echt gemacht! 

Ach ja "Sportlich".... den Lupo gibt's auch als GTI, aber nicht für 3000,- EUR, dann lieber den 1.4 16V FSI

Kommentar von iFabian18 ,

ok danke für den Tipp, ja der Polo wäre auch was, aber Ersatzteile sind teuer bei VW

Kommentar von SbPixx ,

Ersatzteile für Japaner sind teurer: http://www.auto-motor-und-sport.de/news/ersatzteilpreise-im-vergleich-so-laesst-...

Insgesamt ist die Ersatzteilversorgung bei Volkswagen am besten. Klingt ja auch logisch, weil etwa jeder 4. PKW in Westeuropa aus dem Volkswagenkonzern kommt. Viele Autos, viele Teile.

http://www.volkswagenag.com/content/vwcorp/content/de/the_group.html

Kommentar von jbinfo ,

Du glaubst natürlich alles was AMS so schreibt ?

Kommentar von jbinfo ,
Kommentar von SbPixx ,

Und du glaubst alles, was das Handelsblatt schreibt oder was? Ich berichte aus eigener Erfahrung! Ich habe auch nicht den 3L Lupo mit dem anfälligen Automatikgetriebe empfohlen. Das ist wieder so ein typischer "Anti-VW-Bericht" aus der proamerikanischen Presse.  In diesem Bericht geht es nur um die 3L-Kiste. Ferner gibt es die dort aufgeführten Mängel fast überall. Unterhalte dich mal mit einem Werkstattmeister aus einer freien Werkstatt. 

Kommentar von jbinfo ,

@SbPixx, ich unterhalte mich täglich seit weit über 30 Jahren mit Werkstattleuten und Autohausbesitzer. Ferner auch mit Technikern der bekannten Prüforganisationen.

Kommentar von iddontkcree ,

Opel Corsa D wäre auch nicht schlecht

Antwort
von RefaUlm, 40

Neben den von jbinfo genannten Asiaten die ich ebenfalls nennen würde, noch meine Empfehlung: ein Alfa Romeo 147! Hatte selbst einen der bis 180.000km bis auf die Inspektionen und für ein paar Tuning Maßnahmen nie eine Werkstatt gesehen hat! Er ist voll verzinkt und die 1.6 er Motoren haben mit 120 PS mehr als genug Leistung! Wichtig hierbei ist, dass er komplett Checkheftgepflegt ist und entweder ein Vorfacelift mit wenig Kilometern oder gleich ein Facelift bis ca 100-120k km, dann sind 200k km und mehr bei guter Pflege kein Problem 😉

Kommentar von IFWWS200K ,

Also wir hatten damals weniger Glück mit unserem Alfa. Der stand öfter in der Werkstatt, als vor unserer Haustür😬

Kommentar von RefaUlm ,

Was für einer? Neu oder gebraucht?

Antwort
von jbinfo, 44

Naja, jeder hat halt so seinen persönlichen Geschmack. Weder der 206 noch der Twingo sind sportliche Autos. Außerdem sind sie sehr "werkstattfreundlich" aber nicht kundenfreundlich.

Zudem kann ich mit nicht wirklich vorstellen, dass ein junger Mann diese beiden Fahrzeug auch noch toll findet. Was ist da denn schief gelaufen ? ;-))

Wenn es etwas sportliches sein soll, dann schaut mal nach einem Toyota Celica oder Honda Prelude. Auch der Honda CRX del sol wäre noch ganz gut.

Auch sind sie nicht nur zuverlässiger sondern auch günstiger in der Versicherung, da es nicht viele Fahranfänger mit diesen Fahrzeugen gibt.

Kommentar von iFabian18 ,

Renault findet er nicht schön, 206 schon

Geld ist verantwortlich für die Autos

Kommentar von jbinfo ,

"Geld ist verantwortlich für die Autos" - Genau deshalb sollte er sich von den beiden genannten fern halten.

Antwort
von iddontkcree, 26

Twingo 2002? Niemals - der hat nur 3 Sterne in NCAP - sofort vergessen

Opel Corsa D - würde ich empfehlen

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=223129319&isSearchRequest=...

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=224035184&isSearchRequest=...

Sowas ist besser als Bsp jetzt

Aber kein Auto kaufen das keine 5 Sterne hat (zumindest bei Kleinwagen) bei größeren (wie A4) sind 4 auch ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community