Frage von emirhan4646, 57

Autobremsen stinken manchmal was los?

W212 e350

Antwort
von niemand83, 26

Meine Bremsen stinken nur, wenn ich sehr stark runter bremse. z. B.  von  180 km/h auf 0 km/h wegen Stau. Sollten die Bremsen stinken beim normalen abbremsen und Stadtverkehr, dann ist es billiges Material und die werden ziemlich schnell erneuert werden müssen. bzw. ein Bremsklotz hat sich verkeilt und schleift druchgehend an der  Bremsscheibe.

Antwort
von Qualle5678, 41

Könnte an deinen Kupplungsskills bzw an deiner Kupplung liegen. Ausserdem solltest du sichergehen dass deine Handbremse komplett gelöst ist:) Bremsen an sich fangen normalerweise nicht an zu stinken

Kommentar von Klaudrian ,

Wenn der Bremskolben, die Führungsbolzen oder die Beläge festgerostet sind ist so etwas ohne Probleme möglich. Das passiert auch bei 2 Jahre alten wagen. Oft wegen Montagefehlern der Vertragswerkstatt. 

Kommentar von Qualle5678 ,

Möglich ist vieles, und ich geb dir vollkommen Recht. Allzu wahrscheinlich ist es aber nicht. Wenn es schon länger der Fall ist sollte man sowieso die Werkstatt aufsuchen. 

Antwort
von Klaudrian, 42

Wenn die bremse stinkt, würde ich mir ernsthaft Gedanken machen, ob sie freigängig ist. Das schreit nach einer Wartung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten