Frage von hapezi, 75

Autobatterie leer - welche Folgen?

...klar, der Wagen startet nicht mehr. Aber was ist wenn die Batterie nur etwas geschädigt ist, aber nicht komplett tot? Gibt es das?

Kann es z.B. sein, daß der Motor während der Fahrt plötzlich aussetzt. -d.h. plötzlicher Abfall der Drehzahl, merkliche Verzögerung der Fahrt und sich dann wieder "fängt" und normal weiter läuft?

Kann damit zu zusammenhängen, daß der Wagen manchmal 3-4 gestartet werden muß bis er richtig läuft? Manche Startversuche enden nach ein paar Drehungen des Anlassers mit einem Zusammenbruch der Bordspannung (Instrumentenlicht und Uhr gehen aus) und Stillstand des Anlassers. Manchmal läuft der Motor extrem untertourig und ruckelig für ein paar Sekunden an und fängt sich dann und geht auf Leerlaufdrehzahl. Ein nachlassen der Batterie ist nicht zu merken - jeden Falls gibt es kein Orgeln under langsamer werden des Anlassers bei den manchmal 4 oder 5 Startversuchen.

Seit kurzem gehen nach längeren Standzeiten die gespeicherten Sende am Autoradio verloren. Auch ist oftmals der Empfang schlechter als früher. Sender verrauschen (hoher Anteil Störgeräusche) oder gehen gänzlich verloren, d.h. es startet der Sendersuchlauf. Das alles bei laufendem Motor...

Können all diese Phänomene mit einer defekten Batterie zusammenhängen - und das obwohl diese einen Test mit einem Einfachen Belastungstester bestanden hatte?!

Freue mich auf Eure Anregungen und Einschätzungen - Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Obi1989, 42

Hallo

arbeiten wir die Frage mal ab..

1. Wenn eine Batterie im normal genutzt wird also keine ewigen Standzeiten dann dürfte diese nie leer werden ( auser der normale Verschleiß durch die Jahre ) da dein Auto nie mehr Strom benötigt als deine Lichtmachsine liefert.

Dies Trifft aber nur auf Autos zu wo keine zusätzliche Elektronik verbaut wurde z.b Anlage.

Da bei einem zusätzlichen Einbau der Stromverbrauch steigt und deine Lichtmaschine eventuell nicht genug Power hat um den abzudecken somit könnte sie die Batterie nicht mehr laden.

2. Eine leere Batterie ist eigentlich immer schlecht da meist eine neue gekauft werden muss.

Dies ensteht bei hohen standzeiten wo das Fahrzeug nicht bewegt wird.

oder durch das alter der Batterie.

Ein möglicher Faktor kann auch die Lichtmaschine sein das diese nicht mehr genügend Strom produzieren kann dies würde sich auch so bemerkbar machen.

3. Der verlust deiner Sender lässt sich auf deine leere Batterie zurück führen da dein Radio passiv strom benötigt um sich die Sender merken zukönnen somit kein saft mehr auf der Batterie dann sind auch alle Sender weg das ist normal.

4. Das verhalten was du beschreibst von der Drehzahl oder den aussetzern kann unterschiedliche Ursachen haben sollte aber nicht an der Batterie liegen.

Hier würde sich die Sache wahrscheinlich durch abgestanden Treibstoff erklären da dieser nicht besser wird wenn er ewig steht trifft auch auf den Motor und das Öl zu.

Grüße

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 30

Ich würde als erstes die Ladespannung der Lichtmaschine überprüfen (lassen). Wenn die in Ordnung ist, würde ich die Batterie laden und dann deren Leistungsfähigkeit testen (lassen).

Und danach weitersehen. Alles, was du genannt hast, kann durch zu niedrige Spannung verursacht werden. Ob es wirklich so ist, weiss man, nachdem die Spannungsversorgung in Ordnung gebracht wurde.

Antwort
von Rizi93, 40

Wenn die batterie leicht geschädigt ist, hat sie weniger kappazität und entläd sich schneller. Du wirst deswegen nach einer gewissen standzeit merken, dass die batterie schwach geworden ist und sie wird sich im Winter schnell entladen.

Wenn du also nicht an einem kalten morgen mit einer toten batterie überrascht werden willst, solltest du sie spätestens im herbst tauschen.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community